Pressemitteilung von Irene Preußner-Moritz

Betriebliches Gesundheitsmanagement für eine gesunde Zukunft


Medizin, Gesundheit & Wellness

SMEO Consult GmbH begleitet Unternehmen bei der Umsetzung eines systematischen Gesundheitsmanagements und führt sie zum Erfolg: Die Evangelische Johannesstift Behindertenhilfe erhielt nun den Gesundheitspreis der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW) und den Deutschen Arbeitsschutzpreis

Alternde Belegschaften und Fachkräftemangel - der Blick richtet sich zunehmend auf den Erhalt der Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern; betriebliches Gesundheitsmanagement gewinnt an Bedeutung. Gesunde und motivierte Belegschaften sind wesentliche Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg im Unternehmen. SMEO Consult begleitet Unternehmen wie die Evangelische Johannesstift Behindertenhilfe bei der Umsetzung eines Gesundheitsmanagements im betrieblichen Alltag - im September/Oktober 2011 wurde die Behindertenhilfe dafür mit dem Gesundheitspreis der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW) und dem Deutschen Arbeitsschutzpreis ausgezeichnet.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich am Arbeitsplatz wohlfühlen, sind leistungsfähiger: Bis zu 30 Prozent tragen motivierte Mitarbeitende zur Wertschöpfung bei. Es ist belegt, dass jeder in betriebliches Gesundheitsmanagement investierte Euro sich mindestens 3-fach auszahlt. Unternehmen, die sich für diesen Weg entschieden haben, kennen diese Vorteile.

"Betriebliches Gesundheitsmanagement ist nicht nur die richtige Antwort auf den zunehmenden Fachkräftemangel, der insbesondere bereits im Gesundheitswesen spürbar ist. Eine gesunde Unternehmenskultur könnte in der Zukunft sogar über die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen entscheiden", sagt Dr. Irene Preußner-Moritz, Geschäftsführerin der SMEO Consult GmbH.

Seit 2009 führte die Evangelische Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH unter der Leitung von Dr. Irene Preußner-Moritz ein systematisches, betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Kernpunkte des Gesundheits-Projektes waren:

- Achtsamkeit im Umgang mit der Arbeitskraft, um zu erkennen, wenn jemand nicht mehr kann, am Rande seiner Kräfte angelangt ist und Hilfe braucht.

- Ergonomie: Ausgebildete Ergonomie-Instruktoren unterstützen ihre Kolleginnen und Kollegen darin, rückenschonend zu arbeiten.

- Work-Privatelife-Balance: In der Behindertenhilfe des Johannesstifts gibt es gesundheitsfördernde Angebote für Bewohner/-innen und Mitarbeiter/-innen. Im Zuge des Projekts wurden Freizeitsportgruppen für die Mitarbeitenden eingerichtet und aktive Bewegungspausen in den Arbeitsalltag integriert.

Weitergehende Informationen sind unter: http://www.smeoconsult.de zu finden.

http://www.smeoconsult.de
SMEO Consult GmbH / Strategien für Menschen und Organisationen
Eichkatzweg 33 14055 Berlin

Pressekontakt
http://www.smeoconsult.de/
SMEO Consult GmbH / Strategien für Menschen und Organisationen
Eichkatzweg 33 14055 Berlin


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Irene Preußner-Moritz
16.11.2012 | Irene Preußner-Moritz
Burnout-Prävention durch Neuro-Caoching
Weitere Artikel in dieser Kategorie
30.01.2023 | AP Diagnostics GmbH
NEU im Sortiment: AProof® Thrombose
30.01.2023 | Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler
Ayurveda-Detoxfasten - Gesundheit initiieren
30.01.2023 | Zahnarztpraxis von Zahnarzt Ali André Herovi
Angstpatienten willkommen beim Kinderzahnarzt in Hochheim
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 93
PM gesamt: 383.853
PM aufgerufen: 68.012.544