Pressemitteilung von Stephan Nungess

Nie mehr kalte Füße im Winter


Medizin, Gesundheit & Wellness

Tradition trifft auf Mode und Funktion
Wer bisher der Meinung war, in modernen Stiefel müssten auch neue, moderne Materialien und Membrane verarbeitet werden, der wird hier eines besseren belehrt. Gerade die hochwertigen vermeintlich "alten" Materialien wie Filz und Leder in handwerklicher Verarbeitung von Trabert und Lavitus, lassen ganz besondere Stiefel entstehen. Bei Vitalinus stehen die klassischen, zwiegenähten Filzschaftstiefel von Lavitus und Trabert auf der Favoritenliste ganz oben. Filzschaftstiefel von Trabert und Lavitus sind die idealen Begleiter in der kalten Jahreszeit. Nicht nur für Jäger, als Jagdstiefel für den Ansitz, sondern auch für alle, die gern draußen sind. Wer einmal kalte Füße bei dem Schneeschippen hatte, der weiß den Wert von warmen Füßen zu schätzen. Ein Trabert Filzschaftstiefel ist noch dazu zeitlos im Design. Als zwiegenähter Filzschaftstiefel von Trabert und Lavitus lange haltbar. Alle Filzschaftstiefel aus dem Vitalinus Programm sind handwerklich in Deutschland hergestellt. Natürlich haben die Filzschaftstiefel von Lavitus und Trabert die "Original Zwienaht". Die traditionelle "Original Zwienaht" ist kennzeichnend für diese Machart. Oberleder, Rahmen, Futter und Zwischensohle werden in zwei Schritten dauerhaft miteinander verbunden. Dies ergibt eine langlebige und dauerhafte Verbindung. Der Filzstiefel in Kombination mit einem Lederschaft verbindet Natürliches mit der Vitalität solider Handwerkskunst. Charakteristisch für diese Art von Stiefel ist der Materialmix aus echtem Wollfilz und hochwertigem Leder. Das Schaftoberteil des Filzschaftstiefels besteht aus durchgehend verarbeiteten echten, wärmenden 100 % Wollfilzen, die für ein angenehmes Fußklima sorgen. Wer mehr über die Filzschaftstiefel von Lavitus und Trabert erfahren möchte, kann sich hier informieren. Informationen über Filzschaftstiefel gibt es bei http://www.vitalinus.de

Qualität kennt keine Kompromisse
Qualität setzt sich langfristig durch. Viele Verbraucher sind es einfach leid, sich ständig neue "Wegwerfschuhe" kaufen zu müssen. Kaum jemand macht sich die Mühe, die Schuhe zu pflegen. Womit auch? Meist sind die "Billigschuhe" nicht mal aus Leder. Ganz anders ist hier das Qualitätsdenken von Vitalinus. Nur Schuhe und Stiefel aus echten, ehrlichen Materialien kommen in das Vitalinus Programm. Bei richtiger Pflege und dem richtigen Einsatz haben die Stiefel meist ein jahrzehntelanges Stiefelleben vor sich. Das freut die Besitzer in mehrfacher Weise. Besitzer von Trabert Schuhen wissen das. Wer mehr über das langlebige Schuh und Jagdstiefel Programm von Vitalinus erfahren möchte, kann man bei Vitalinus im Web nachsehen. Die Kunden honorieren auch die Qualität und den Service von Vitalinus und seinen Partnern.

Bei Vitalinus gibt es noch die Originale
Wer auf der Suche nach traditionell hergestellten Schuhen ist, wird bei Vitalinus mit Trabert und Lavitus sicher fündig. Neben den Filzschaftstiefel von Trabert hat Lavitus ebenfalls einen hochwertigen Filzschaftstiefel aufgelegt. Mit dem Filzschaftstiefel "Rhön" von Lavitus ist ein weiterer, hochwertiger Filzschaftstiefel geschaffen worden. Vitalinus ist sich sicher, dass dieser Filzschaftstiefel viele Anhänger finden wird und ein fester Bestandteil im Programm bleibt. Wer Lavitus-Schuhe kennt, weiß, dass es bei Lavitus Schuhen keine Kompromisse in Sachen Qualität gibt. Nur echte Materialien wie Leder, Filz, reine Schurwolle oder echtes Lammfell kommen zum Einsatz. Produziert wird ausschließlich in Deutschland. Lavitus versteht es, traditionelle Schuhe mit modernem, zeitlosem Design und höchster handwerklicher Fertigkeit zu vereinen. Mit dem Filzschaftstiefel "Rhön" beweist Lavitus einmal mehr, dass Tradition und Mode sich problemlos mit Funktion vereinen lassen.
Der Filzstiefel in Kombination mit einem Lederschaft verbindet Natürliches mit der Vitalität solider Handwerkskunst und zeitgemäßem Design. Mehr über Filzschaftstiefel von Trabert und Lavitus erfährt man unter : http://www.vitalinus.de.
Charakteristisch für den Lavitus Filzschaftstiefel Rhön ist der Materialmix aus echtem Wollfilz und hochwertigem Leder. Das Schaftoberteil des Filzschaftstiefels "Rhön" besteht aus durchgehend verarbeiteten echten, wärmenden 100 % Wollfilz und sorgt für ein angenehmes Fußklima. Mit einer Schaftstärke von 5 mm behält er die Wärme im Inneren. Das Leder ist kräftiges, robustes, braunes Bergschuh-Rinderleder. Die Besonderheit bei diesem strapazierfähigen Leder liegt nicht nur in der Materialstärke von über 2,5 mm, sondern auch im speziellen Gerbverfahren. Das Leder wird schon bei der Gerbung hydrophobiert, das heißt es wird unempfindlicher gegen Wasser. Durch den hohen, verbleibenden Fettgehalt im Leder nimmt es kaum Wasser auf. Die Pflege ist ebenfalls recht einfach: ein wenig Lederfett in dünnem Film auf das Leder aufgetragen erneuert die wasserabweisende Wirkung. Ein 3 mm starkes Futter aus 100 % Wollfilz sorgt im Filzschaftstiefel, zusammen mit dem robusten Leder für Schutz gegen Nässe und Kälte.
Das Fundament des Filzschaftstiefels Rhön bildet eine kräftige, wasserundurchlässige Profilsohle. Diese garantiert festen Griff und Standsicherheit. Eine echte Lederbrandsohle aus vegetabil gegerbtem Leder, eine Zwischensohle und eine Filzsohle halten die Kälte fern. Gemäß der Lavitus Tradition darf die traditionelle "Original Zwienaht" nicht fehlen. Diese ist kennzeichnend für diese Machart und setzt weitere optische Akzente. Mehr Informationen zu der traditionellen, echten "Original Zwienaht" findet man unter: http://www.vitalinus.de.
Die Nähte zwischen Filzschaft und Lederschaft sind doppelt bis dreifach abgesteppt und somit optisch wie funktionell ein Qualitätsmerkmal. In Lavitus-Filzstiefel muss man nur hinein steigen um sich wohl zu fühlen. Lavitus gibt eine umfassende 2 - Jahresgarantie auf Material und Herstellungsfehler. Wer bei Vitalinus bestellt, hat ein 14- tägiges Rückgaberecht und eine gesetzliche Widerrufsfrist. Das heißt: Kauf ohne Risiko. Seine Stammkunden beliefert Vitalinus auf Rechnung. Den Filzschaftstiefel "Rhön" gibt es ab 279,00 Euro unter im Vitalinus Webshop oder per Katalog. Wer bis zum 31.12.2011 noch bestellt, erhält zu seinem Stiefel auch noch den original, aus Holz gefertigten Vitalinus Stiefelknecht kostenlos mit dazu.
Filzschaftstiefel Trabert Lavitus Vitalinus

vitalinus.de
Vitalinus Handelsgesellschaft e. K.
Rossbergring 73 64354 Reinheim

Pressekontakt
http://vitalinus.de
Vitalinus Handelsgesellschaft e. K.
Rossbergring 73 64354 Reinheim


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Stephan Nungess
25.11.2013 | Stephan Nungess
Ein bewährtes Mittel gegen kalte Füße
31.10.2013 | Stephan Nungess
Angenehme Wärme ohne Heizung
30.10.2013 | Stephan Nungess
Herbstzeit - Die Zeit der guten Schuhe
25.10.2013 | Stephan Nungess
Das Ende von frierenden Füßen
30.09.2013 | Stephan Nungess
Wandern mit Hallux valgus möglich!
Weitere Artikel in dieser Kategorie
04.02.2023 | SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Kinderwunsch bei Rheumatoider Arthritis
03.02.2023 | Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH
Wissenschaftliche Studie beweist: Staatl. Fachingen hilft bei Sodbrennen
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 2
PM gesamt: 384.198
PM aufgerufen: 68.014.964