Pressemitteilung von Christiane Kuhr

Der Lana Grossa Strickfrühling naht im Wollstudio


Mode, Trends & Lifestyle

Für alle Freunde von Bio-Garnen, die Wert auf die Herstellung und Weiterverarbeitung der Strickgarne legen, hält Lana Grossa beispielsweise die Qualitäten Bamboo und Biolino bereit. Bamboo ist ein Garn, das als hundertprozentiges Bio-Bambus Produkt einen glänzenden Viskosecharakter hat. Weil es keine weiteren Zusatzstoffe enthält gehört es, wie die anderen Biogarne, zu der Produktlinie Linea Pura. Bamboo von Lana Grossa lässt sich mit einer Vierernadel leicht und unkompliziert verstricken und zeigt im Ergebnis ein gleichmäßiges Maschenbild.
Das Garn Biolino besticht durch die Mischung aus 60 % Biowolle und 40 % Leinen. Die vierzehn modischen Farben versprechen eine gute Auswahl für die Herstellung modischer Sommerkleidung mit großem Tragekomfort. Verstrickt wird das Garn mit einer Nadelstärke von 4,5-5,5 mm und mit der Lauflänge von 115 m kann sich auch der Garnverbrauch sehen lassen.
Strickfans, die edlen Seidenglanz in Kombination mit weichem flauschigem Griff bevorzugen, sollten sich für die Cashsilk von Lana Grossa entscheiden. Obgleich diesem Garn zur Stabilisierung eine Polyamidfaser beigemischt ist, entspricht es doch den Vorstellungen für ein hochwertiges Garn aus Naturstoffen, denn es enthält 30 % Bambusfasern, 15 % Seide und 15 % Cashmere und ist in vierzehn Modefarben erhältlich. Verarbeitet wird dieses Lana Grossa Produkt für schnelle Fertigstellung der Modelle mit Nadeln von 8,0-9,0 mm bei einer Lauflänge von 70 m auf 50 Gramm.
Bei den Standardgarnen aus Baumwolle bietet Lana Grossa für den Modesommer 2012 mit der Classico ein gasiertes und mercerisiertes Garn mit hohem Glanz und perfekten Verarbeitungseigenschaften. Durch die Vorbereitung beim Gasieren werden überflüssige Fasern durch Gas abgeflämmt. Das beugt einer Pilling-Bildung beim Tragen des Strickstückes vor und verspricht so langandauernde Haltbarkeit. Das Mercerisieren sorgt für eine optische Glanzveredelung des Garns. Mit einer hohen Lauflänge und einer komfortablen Nadelstärke von 4,-4,5 mm ist das hundertprozentige Baumwollgarn in achtzehn unterschiedlichen Farben erhältlich.
Eine füllige Baumwollfaser in Form eines rundgestrickten Bändchengarns verarbeitet Lana Grossa in der Cotofine, die einen angenehm weichen Griff der Baumwolle mit den Vorteilen des Polyamidanteils in sich vereint. Das Wollstudio (http://www.wollstudio.com/) hat auch dieses Garn im Programm. Schnell gestrickt sind damit Pullover und Jacken oder viele andere Modelle in der großen Nadelstärke von 6,0-7,0 mm. Zwanzig Farben stehen für die neue Saison zur Auswahl.
Über einen ähnlichen Farbumfang verfügt auch die Elastico Big von Lana Grossa, die auf den ersten Blick wie eine lose gedrehte Kordel wirkt und aus 96% Baumwolle in Kombination mit der elastischen Faser Elite hergestellt wird. Besonders für Pullover im Bereich der Kindermode ist sie, nicht nur aufgrund der großen Farbvielfalt, geeignet. Der Tragekomfort ist hoch und auch Kinder fühlen sich in den leichten Pullovern, gefertigt in der Nadelstärke 5,0-5,5 mm besonders wohl.
Vierzehn leicht melierte Farben umfasst die Palette der lauflängenstarken Qualität Lampone, die mit 135 m pro 50 Gramm und einer Nadelstärke von 4,0-4,5 mm verbrauchsarm verstrickt werden kann. In dieser Qualität wurden die guten Eigenschaften von 70 % Baumwolle und 30 % Polyamid verbunden. Diese Garnqualität von Lana Grossa verspricht Tragekomfort und leichte Pflege aller Strickstücke, die beim Stricken komfortabel über die Nadel gleiten.
Wer es auch im Sommer bunt und warm mag, der entscheidet sich vielleicht für die sieben Multicolor Varianten der Lana Grossa Paradiso. Doch das Bändchengarn aus reiner Baumwolle ist auch in zwölf Unifarben erhältlich. Für die Schnelligkeit bei der Verarbeitung sorgt die große Nadelstärke von 7,0-8,0 mm. Auch die Lauflänge von 65 m kann sich für dieses stärkere Garn sehen lassen.
Ganz neu auf dem Markt ist Pico, ein Baumwollgarn mit hoher Lauflänge von 140 m pro 50 g in der feineren Nadelstärke von 3,5-4,0 mm. Kunden, die gerne feine Strickstücke anfertigen wollen, werden sich vom guten Preis-Leistungsverhältnis und der riesigen Farbauswahl schnell überzeugen lassen. Zweiundzwanzig Farben laden zur Fertigung neuer Pullover und Strickjacken für den kommenden Sommer ein.
Für alle, die gerne stricken, aber trotzdem schnell Erfolge sehen wollen, hat Lana Grossa mit dem Big & Easy Garn vorgesorgt. 100 % Baumwolle erlaubt einzigartigen Tragekomfort in der Nadelstärke 12,0-15,0 mm. Je acht Unifarben und Multicolor-Effektfarben lassen großen Spielraum für alle Modellideen der sommerlichen Modesaison 2012.
Lana Grossa Wolle Wollstudio

http://www.wollstudio.com
Wolle+Design
Hospitalstr. 19-20 34576 Homberg

Pressekontakt
http://www.wollstudio.com
Wolle+Design
Hospitalstr. 19-20 34576 Homberg


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Christiane Kuhr
31.01.2014 | Christiane Kuhr
LANA GROSSA - Lana-Moda goes Filati
28.01.2014 | Christiane Kuhr
Schachenmayr Wolle - die coole Idee
12.09.2013 | Christiane Kuhr
Schachenmayr Boston
16.08.2013 | Christiane Kuhr
Lana Grossa Olympia
Weitere Artikel in dieser Kategorie
01.02.2023 | Medima ® - Peters GmbH
Stylisch-bequeme Mode: Well being im Homeoffice
30.01.2023 | IM LIFESTYLE PROPERTIES e.U.
Irena Markovic: Die Glamour-Welt und das knallharte Business
29.01.2023 | PlusPerfekt - OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Emily in Paris: Fashion Inspiration a la Sylvie Grateau
29.01.2023 | IM LIFESTYLE PROPERTIES e.U.
Irena Markovic: Die Glamour-Welt und das knallharte Business
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 384.207
PM aufgerufen: 68.016.547