Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 379.442
  Pressemitteilungen gelesen: 64.468.018x
25.10.2021 | Sport & Events | geschrieben von Frau Sabine Hansen¹ | Pressemitteilung löschen

Mehr Bewegung, weniger Schmerzen! Pilates Kurse und ein abwechslungsreiches Faszientraining hilft?!

Wussten Sie, dass es für jedes Gelenk unseres Körpers eine Erkrankung gibt?



Schmerzen im Handgelenk - Karpaltunnelsyndrom oder Mausarm.

Schmerzen im Ellbogen - Tennisarm oder auch Golferarm.

Schmerzen in der Schulter - Impingementsyndrom oder auch Kalkschulter.

Schmerzen im unteren Rücken - ISG Schmerzen.



Diese Liste könnte man fast unendlich so weiter führen, denn es fehlt noch die Brust- und Lendenwirbelsäule, die Hüfte, unsere Knie, das Sprunggelenk und so weiter und weiter.



Alle Schmerzen haben aber eine Ursache: zu häufig einseitige Belastungen wie sitzen oder stehen und zu wenig vielseitige Bewegungen wie ein abwechslungsreiches Faszientraining oder auch abwechslungsreiche Pilates Kurse.



Sobald unsere Gelenke nicht täglich in unterschiedlichen Richtungen bewegt werden, die Muskulatur nicht ausgerollt und gedehnt wird, verfilzen unsere Faszien und die Muskulatur 'verkürzt' sich. Der Abstand im Gelenkspalt wird dadurch immer kleiner und kleiner.

Zuerst treten hin und wieder Schmerzen auf, dann folgen Entzündungen und Schwellungen und am Ende ist das Gelenk arthrotisiert.



Abwechslungsreiche Bewegungen, wie in den Pilates Kursen und im Faszientraining im Studio Körperbalance in Altdorf, ermöglicht Ihnen diese Schmerzspirale zu durchbrechen und lässt Sie aufrechter und lockerer durch den Tag gehen.



Sollten die Gelenkschmerzen und Verspannungen schon zu Einschränkungen führen, unterstützt Sie die Schmerztherapie Liebscher & Bracht. Hier erhalten Sie die Hilfe zur Selbsthilfe in Form von Osteopressur und Dehnungen. Migräne und Kopfschmerzen können ebenfalls von zu viel Spannungen der Muskulatur ausgelöst werden. Auch hier kann die Liebscher & Bracht Schmerztherapie angewendet werden.



Gerne können Sie mich kontaktieren, falls ich Ihnen behilflich sein kann.



Ihre Sonja Kammholz vom Studio Körperbalance in Altdorf

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Studio Körperbalance
Frau *Sonja Kammholz
Bachstraße 2
71155 Altdorf
Deutschland

fon ..: 07031/6859361
web ..: http://www.deinpilates.eu
email : mail@deinpilates.eu

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Frau Sabine Hansen
Sophienblatt 82 - 86
23114 Kiel

fon ..: +49 (431) 67070 199
web ..: https://www.regional.de
email : pressestelle@intrag.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de