Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 37
  Pressemitteilungen gesamt: 380.798
  Pressemitteilungen gelesen: 66.120.863x
12.09.2022 | Umwelt & Energie | geschrieben von Herr Holger Holland¹ | Pressemitteilung löschen

Ankündigung des World Cleanup Day am 17. September 2022

Am 17. September 2022 ist World Cleanup Day. Der Trägerverein organisiert diesen mit tausenden OrganisatorInnen in Deutschland zum fünften Mal.

Der weltweite zivilgesellschaftliche Aktionstag findet jährlich am dritten Samstag im September statt. Es ist die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jährlich säubern so Millionen Menschen in 191 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Ufer und unsere Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.



Für den diesjährigen World Cleanup Day am 17.09.2022 übernimmt die Präsidentin des

Europäischen Parlaments, Roberta Metsola, die Schirmherrschaft. "Tage wie der World Cleanup Day zeigen uns, dass wir etwas tun müssen, um unsere Umwelt zu verbessern. Ich danke Let's Do It! Germany für das Engagement und werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass das Europäische Parlament die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kollegen auf der ganzen Welt fortsetzt.", so die Präsidentin.



In Deutschland hat die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Steffi Lemke, die Schirmherrschaft übernommen. "Der World Cleanup Day soll deutlich machen, dass wir uns nicht mit dem Problem abfinden. Die Abfallsammelaktionen von Bürgerinnen und Bürgern sind ein starkes Zeichen gegen die Vermüllung von Stadt, Land, Wald und Fluss." so Steffi Lemke in ihrem Grußwort für den WCD. Dass der Aktionstag eine breite gesellschaftliche Unterstützung und Bedeutung erlangt hat, zeigt in diesem Jahr die bundesweit flächendeckende Unterstützung der Schirmherrschaften.



"Deutschland hat 2021 mit 189.600 Mitmachenden in über 3.200 Veranstaltungen und über 830 Kommunen ein starkes Zeichen gesetzt. Die Menschen in unserem Land sind für eine saubere, gesunde und plastik-müllfreie Welt aufgestanden und haben mitgemacht. "Wir möchten die Menschen in unserem Land und in Europa aufrufen, den World Cleanup Day am 17.09.2022 durch ihr Engagement mit zu unterstützen", so Holger Holland, Initiator des World Cleanup Day (WCD) in Deutschland. Holland weiter: "Abfall ist sichtbar, für jeden leicht zu erklären und somit ein guter Ausgangspunkt, um das Umweltbewusstsein zu stärken, zum Umdenken beizutragen und schließlich das persönliche Verhalten zu ändern."



Auf der Webseite des World Cleanup Day Deutschland http://www.worldcleanupday.de gibt es alle Informationen, wie Privatpersonen, Vereine, Schulen, Initiativen oder Kommunen am World Cleanup Day teilnehmen können.



Welche Aktionen finden in meiner Umgebung statt? http://www.worldcleanupday.de/veranstaltungen



Unter den Anmeldungen sind zahlreiche Schulen. Bereits 25.000 Schülerinnen und Schüler haben ihr Interesse bekundet, zum diesjährigen World Cleanup Day aktiv zu werden.

Weitere Informationen:

Deutschland http://www.worldcleanupday.de

Übersicht der Schirmherrschaften http://www.worldcleanupday.de/partnerschaften-2022

International http://www.worldcleanupday.org





Verantwortlich für diese Pressemitteilung und Pressekontakt:

Let's Do It! Germany e. V.

Herr Holger Holland

Am Krögel 2

D-10 179 Berlin

Telefon: +49 (0) 175 20 14 03 4

http://www.worldcleanupday.de

info@worldcleanupday.de



Der World Cleanup Day ist ein Projekt der Bürgerbewegung "Let's Do It World!", die 2008 in Estland entstanden ist, als 50.000 Menschen an einem Tag gemeinsam das gesamte Land von illegal entsorgtem Müll befreiten. 2021 beteiligten sich 14 Millionen Menschen weltweit am World Cleanup Day und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und müllfreie Umwelt. In diesem Jahr findet der Aktionstag aus gegebenem Anlass unter besonderen Bedingungen statt. Behördliche Vorgaben zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie werden zusätzlich zu den üblichen Sicherheitsempfehlungen zur Durchführung von Cleanups eingehalten.



"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Let's Do It! Germany e.V.
Herr Holger Holland
Am Krögel 2
10179 Berlin
Deutschland

fon ..: 01752014034
web ..: http://www.worldcleanupday.de
email : info@worldcleanupday.de

Pressekontakt
Let's Do It! Germany e.V.
Herr Holger Holland
Am Krögel 2
10179 Berlin

fon ..: +49 (0) 36842 - 429 789
web ..: http://www.worldcleanupday.de
email : info@worldcleanupday.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de