Pressemitteilung von Sieglinde Schneider

Ron Icke übernimmt Board-Vorsitz von orizon


Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen

Augsburg - 13. Dezember 2011. Ron Icke übernimmt heute rückwirkend zum 1. Dezember 2011 den Board-Vorsitz der orizon GmbH mit Sitz in Augsburg. Der 1957 geborene Niederländer war 14 Jahre lang Manager bei dem Personaldienstleister USG People in Amsterdam, davon vier Jahre Vorstandsvorsitzender.

Seine Karriere startete Ron Icke bei PricewaterhouseCoopers N.V., wo er vom Junior Assistenten zum Manager aufstieg. Als Finanzdirektor war er anschließend für Wolters Schaberg B.V. und Goudsmit N.V. tätig. Seit der Übernahme der Goudsmit N.V. durch USG People N.V. im Jahr 1997 war Icke zunächst CFO, dann ab 2006 CEO des international tätigen Personaldienstleisters USG People mit Sitz in Amsterdam. Ron Icke wird seine langjährige internationale Erfahrung dazu nutzen, die Unternehmensgruppe orizon zusammen mit den Geschäftsführern Dr. Dieter Traub und Dr. Marcus Opitz national und international strategisch weiter zu entwickeln. orizon konzipiert als unabhängiger Personaldienstleister über seine Tochterunternehmen jobs in time, RKM und RP Personal innovative Personallösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen. Die Dienstleistungen reichen über klassische Zeitarbeit, Personalvermittlung, Outsourcing bis zu On Site Management und Management-Interim-Service in den Sparten gewerbliches, kaufmännisches, technisches und medizinisches Personal.
Personal Icke Orizon Dienstleistung

http://www.orizon.de
Orizon GmbH
Großer Burstah 23 20457 Hamburg

Pressekontakt
http://www.accente.de
Accente Communication GmbH
Aarstraße 67 65195 Wiesbaden


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Sieglinde Schneider
12.06.2017 | Sieglinde Schneider
Die Berliner Erklärung 2017
01.06.2017 | Sieglinde Schneider
ULA gewinnt EWMD Germany als neuen Mitgliedsverband
30.05.2017 | Sieglinde Schneider
Berliner Erklärung 2017
Weitere Artikel in dieser Kategorie
23.07.2024 | Keynote Speaker & Coach
Der Fall Boeing: Lektionen aus dem Rücktritt des CEOs
23.07.2024 | FRTG Steuerberatungsgesellschaft
Nachunternehmerhaftung in Deutschland
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 32
PM gesamt: 413.217
PM aufgerufen: 70.256.572