Pressemitteilung von Sebastian Meyer

Dr. Heiner Geißler wird Ehrengast der 3. Deutschen Anlegermesse Frankfurt 2012


Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen

Frankfurt, 14. Dezember 2011. Sportler, Schlichter, Politiker, Autor und soziales Gewissen der CDU in Einem: Die Brokersclub AG präsentiert am 3. März 2012 auf der 3. Deutschen Anlegermesse den ehemaligen Bundesminister und Stuttgart-21-Schlichter Dr. Heiner Geißler. "Mit seinem Wissen und seiner charmanten Art wird Herr Geißler eine sehr große Bereicherung für die Anlegermesse sein!", freut sich der Verwaltungsrat Markus Böckmann vom Brokersclub. Der Geschäftsführer von Value Relations, Christoph Brüning, ergänzt: "Herr Geißler steht für Vertrauen, Aufrichtigkeit und Ausgeglichenheit. Diese Attribute sind heute auf den Finanzmärkten gefragter denn je und bilden somit den Kern unserer Veranstaltung!"

Entstanden aus der allgemeinen Unzufriedenheit über mangelnden Informationsfluss und Transparenz am Kapitalmarkt, hat sich die Value Relations GmbH mit der Deutschen Anlegermesse ganz dem Thema Anlegerbildung verschrieben. Ziel der Veranstaltung ist es, immaterielle Finanzprodukte über Interaktionen und Emotionen greifbarer zu machen. Als Finanzmesse mit Eventcharakter will die Deutsche Anlegermesse den direkten Dialog zwischen Unternehmen und Anlegern ankurbeln und den persönlichen Kontakt durch gezielte Zusammenführung von Interessensgruppen stärken.

Die Deutsche Anlegermesse und andere Veranstaltungen der Value Relations GmbH, die die Anlegerbildung im Vordergrund sehen, sind in Frankfurt bereits zu festen Größen etabliert. Ein Besucherplus von 30% im letzten Jahr gegenüber 2010 verdeutlicht den Bedarf an Informationen und Klartext auf den Finanzmärkten.

Kostenfreie Eintrittskarten gibt es unter http://www.deutsche-anlegermesse.de.

Über Value Relations GmbH:
Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt.
Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 70 kleinere Konferenzen und 15 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.

http://www.value-relations.de
Value Relations GmbH
Gartenstraße 46 60569 Frankfurt

Pressekontakt
http://www.value-relations.de
Value Relations GmbH
Gartenstraße 46 60569 Frankfurt


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Sebastian Meyer
Weitere Artikel in dieser Kategorie
03.02.2023 | JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Goldnachfrage 2022 in verschiedenen Ländern
03.02.2023 | Beiersmann Verwaltungs GmbH
Von Minuszinsen zu Toprenditen- Deutschland im Zinsaufschwung
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 2
PM gesamt: 384.198
PM aufgerufen: 68.014.980