Pressemitteilung von Marketwire Client Services

Russell Global-Indizes:


Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen

(ddp direct) Allerdings ist dies keine Trendwende, denn der Russell UK Index hat per 21. Dezember den Russell Developed Eurozone Index und den Russell Developed Europe ex-UK Index sowohl seit Jahresbeginn als auch im Jahresvergleich, über drei Jahre und über fünf Jahre überholt.

"Der EU-Gipfel war ein Schritt nach vorne, weil die Regierungschefs sich für die Notwendigkeit stabiler Staatsfinanzen einig wurden und eine langfristige Struktur vorgestellt haben, die zu diesem Ziel führen soll. Leider war dieser Schritt alleine nicht ausreichend und die Märkte bezweifeln, dass mit dieser Maßnahme die Krise bewältigt werden wird", sagte John Velis, Leiter Kapitalmärkte Europa bei Russell. "Die Russell-Indizes zu europäischen Aktien spiegeln schon seit einiger Zeit die Skepsis des Marktes wider. Großbritanniens mangelnde Kooperation auf dem Gipfel wird vermutlich die Entwicklung des UK-Marktes nicht beeinträchtigen. Er hat sich trotz einer schwachen Volkswirtschaft besser geschlagen als die Kontinentalmärkte. Der Russell UK Index ist weniger unmittelbar von der Eurokrise betroffen."



Die von Velis geäußerten Meinungen spiegeln die Marktentwicklung und Beobachtungen zum 21. Dezember 2011 wider und können sich jederzeit ohne Vorankündigung je nach Markt- oder sonstigen Umständen ändern. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für die künftige Performance darstellt.

Der Russell Global Index umfasst über 10.000 Wertpapiere in 48 Ländern und deckt damit 98% der globalen Investmentmärkte ab. Alle im Index berücksichtigten Wertpapiere werden nach Volumen, Region, Land und Sektor klassifiziert. Die Tagesrenditen für die Hauptwerte finden Sie unter: http://www.russell.com/indexes/data/daily_total_returns_global.asp

Haftungsausschluss: http://www.russell.com/indexes/about/index_alerts.asp #disclaimer

Für weiterführende Information wenden Sie sich an: Michael Gelormino 212-909-4780 mgelormino@intermarket.com

Für weiterführende Information wenden Sie sich an:
Michael Gelormino
212-909-4780
mgelormino@intermarket.com

http://www.marketwire.com
Marketwire
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo

Pressekontakt
http://www.marketwire.com
Marketwire
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Marketwire Client Services
08.08.2014 | Marketwire Client Services
Enghouse Systems übernimmt Jinny Software
Weitere Artikel in dieser Kategorie
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 2
PM gesamt: 408.491
PM aufgerufen: 69.362.314