Pressemitteilung von Christina Holl

Unentdeckte Führungskräfte


Bildung, Karriere & Schulungen

München, 15. Dezember 2011. Unternehmen stehen vor der immer größer werdenden Herausforderung, leitende Positionen auf lange Sicht adäquat zu besetzen. Umso erstaunlicher, dass es etwa in jeder zweiten Firma in Deutschland, Österreich und der Schweiz kein Talent-Management-Programm gibt, um potenzielle Führungskräfte intern zu identifizieren. Zu diesem Ergebnis kam der spezialisierte Personaldienstleiser Robert Half im Rahmen seiner Studie Workplace Survey.

Bei der Auswahl zukünftiger Leistungsträger in den eigenen Reihen achten Firmen in Deutschland und der Schweiz insbesondere auf die fachliche Kompetenz ihrer Angestellten. Damit unterscheiden sich die beiden Länder von dem Nachbar Österreich: Hier stehen Loyalität und Engagement auf dem ersten Platz, um sich für einen führenden Posten zu qualifizieren.

"Unternehmen müssen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern mit Führungsqualitäten nicht in die Ferne schweifen, denn oftmals schlummern ungeahnte Talente innerhalb der Firma", erklärt Sven Hennige, Managing Director Central Europe von Robert Half International. "Umso wichtiger ist es, einen Talentpool aufzubauen, um vielversprechende Kandidaten rechtzeitig zu erkennen und sie zu Führungspersönlichkeiten auszubilden. Das Fördern der eigenen Mitarbeiter hat einen weiteren positiven Effekt: Es steigert die Arbeitgeberattraktivität."
Die Pressemitteilung können Sie unter http://www.roberthalf.de/Presse abrufen. Dort finden Sie auch Informationen zu früheren Studien.

Aktuelles rund um das Thema Karriere finden Sie auch auf Xing (www.xing.com/companies/roberthalfinternational) und Twitter (http://twitter.com/RobertHalf_DACH).
Robert Half Personaldiemstleister Führungskräfte Talent Management

http://www.roberthalf.de
Robert Half International
Rosental 3-4 80331 München

Pressekontakt
http://www.roberthalf.de
Robert Half International
Rosental 3-4 80331 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Christina Holl
03.07.2014 | Christina Holl
Deutsche CFOs wollen ganz nach oben
16.06.2014 | Christina Holl
Fußballfieber: Rote Karte für den Chef
Weitere Artikel in dieser Kategorie
28.01.2023 | S&P Unternehmerforum GmbH
Die Rolle des Auslagerungsbeauftragten in der heutigen Zeit!
27.01.2023 | Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Mehr Flexibilität im Studium
26.01.2023 | ZHFH Zentrum Human Factors Hamburg GmbH
Ausbildung zum Human Factors Coach in Hamburg
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 1
PM gesamt: 383.739
PM aufgerufen: 68.012.108