Pressemitteilung von Marco Dautel

takwak geht mit attraktivem Marge-Plus-Handelskonzept auf Partnersuche


PC, Information & Telekommunikation

Dachau / München, 19. Dezember 2011 - Innovativ, fair, weltweit einzigartig und "Engineered in Germany": Das sind die Schlagworte, die das Produkt und das oberbayrische Unternehmen takwak kennzeichnen. Denn die Dachauer haben es sich zum Ziel gesetzt, mit ihrem Android-basierten Outdoor-Navigationsgerät tw 700 den Markt für Outdoor-Navigation zu erobern. Damit das gelingt, sucht takwak Händler mit Know-How in den Bereichen Outdoor, Bike, Wandern und Jagd. Ziel ist, ein deutschlandweites Netz an kompetenten Handelspartnern ohne große regionale Überschneidungen aufzubauen. Partner profitieren von dem maßgeschneiderten takwak Plus-Partnerkonzept basierend auf der Marge-Plus-Strategie.

"Mit unseren innovativen Outdoor-Navigationsgeräten bieten wir unseren Fachhandelspartnern die einmalige Chance, eine schon lange vorhandene Marktlücke zu schließen und damit exakt auf die Bedürfnisse des aktiven Outdoor-Begeisterten eingehen zu können", sagt Ramin Mirbaha, CEO und Gründer von takwak. "Unseren Partnern bieten wir die attraktive Marge plus, eine umfassende Betreuung durch persönliche Ansprechpartner und profunde Schulungen rund um unsere Produkte."
Partnerkonzept mit dem gewissen "Plus"
Basierend auf Marktanalysen hat takwak für den stationären Outdoor-Fachhandel ein maßgeschneidertes Vertriebskonzept erarbeitet: Das Unternehmen fokussiert für den Vertrieb seiner Produkte ausschließlich Fachhändler in den Bereichen Outdoor, Bike, Wandern und Jagd, die "takwak Vertriebs-Partner" werden können. So sollen zukünftig deutschlandweit bis zu 200 Händler die Geräte von takwak im Sortiment haben. Dabei achtet takwak auch darauf, regionale Einzugsgebiete möglichst exklusiv zu halten.

Alle Handelspartner von takwak können dank "Marge plus" zusätzlich Gewinn generieren: Da die Produkte auch über eine Smartphone-Funktionalität verfügen, bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit einem großen Mobilfunkbetreiber ein Bundle mit drei einfach strukturierten Mobilfunkangeboten an. Dies kann dem Endkunden zusätzlich zur Verfügung gestellt werden.

Ergänzend erhält jeder Handelspartner mindestens einmal jährlich eine Schulung zu den neuesten Produkten und exklusiven Angeboten durch einen takwak-Außendienstmitarbeiter. Bei dringenden Fragen kann sich der Handelspartner telefonisch oder per Mail an die Experten des Unternehmens wenden. Auf diese Weise sind kurze Kommunikationswege und jederzeit persönliche Ansprechpartner garantiert.

"Vertriebs-Partnern" steht während der Vereinbarungslaufzeit zusätzlich das takwak Partner-Logo sowie Bild- und Textmaterial von takwak zur Verfügung. Die Partnerschaft läuft jeweils ein Jahr und kann in Absprache mit dem Vertrieb jeweils um ein weiteres Jahr verlängert werden. Der "takwak Partner" wird ferner bevorzugt mit den Produkten von takwak beliefert.

Die Vorteile für Händler auf einen Blick:
- Fachhandelsfokus bei takwak
- Margensicherheit für takwak-Partner
- Marge Plus - zusätzliche Marge durch Angebot von SIM-Karten-Verträgen oder Prepaid-Karten
- Einzigartiges multifunktionelles und robustes Produkt mit bekannter Bedienoberfläche (Android) und starkem Akku 2.700 mAh
- Individuelle und persönliche Beratung
- Vor-Ort-Schulungen
- Webportal für Händlerbestellungen
- Bevorzugte Belieferung als "takwak Partner"

Outdoor- und Sport-Fachhändler, die über Produkt-Know-How bei Outdoor-Navigation verfügen, können sich ab sofort über http://www.takwak.com/vertriebspartner anmelden und werden daraufhin von takwak kontaktiert.

Produkt mit Nehmerqualitäten

takwak ist der erste Hersteller von Android-basierten Outdoor-Navigationsgeräten mit Smartphone- und Walkie Talkie-Funktionalität. Einzigartig ist auch, dass das Produkt und der Entwicklungsprozess "Engineered in Germany" sind. Das tw 700 ist so konzipiert, dass es dem Internationalen Schutz-Standard IP 57 genügt. Das heißt, dass es keinen Schaden nimmt, wenn es ins Wasser getaucht wird oder mit Staub in Berührung kommt.

Über takwak:
Die 2009 gegründete takwak GmbH mit Sitz in Dachau bei München ist das erste Unternehmen weltweit, das multifunktionale Outdoor-Navigationsgeräte auf Basis des offenen Betriebssystems Android entwickelt. Die robusten Outdoor-Geräte setzen mit dem einzigartigen "3plus"-Konzept neue Maßstäbe in punkto Navigation, Kommunikation und gemeinsames Erleben. Die Vision des Gründers Ramin Mirbaha zielt darauf, Outdoor-Erlebnisse für jeden leichter zugänglich zu machen - egal ob Wandern, Biken oder Klettern. Mit dem Claim CALL FOR ADVENTURE® richtet sich die Firma mit ihren Produkten sowohl an Privatanwender im Freizeit-Outdoorbereich als auch an Unternehmenszweige mit im Freien arbeitenden Mitarbeitern. Von der Konzeption bis zur Fertigung sind die Outdoor-Multifunktionstalente aus dem Hause takwak® in jeder Hinsicht "Engineered in Germany". Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über Fachhandelspartner. Der Firmenname takwak® (sprich: tokwok) ist ein Akronym aus den englischen Begriffen "talk" und "walk" für "sprechen" und "laufen".
Das tw700: robustes Outdoornavigationsgerät mit 3-plus

http://www.takwak.de
takwak GmbH
Schleißheimer Straße 12 85221 Dachau

Pressekontakt
http://www.bitecommunications.com
Bite Communications GmbH
Flößergasse 4 81369 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Marco Dautel
16.08.2012 | Marco Dautel
Die smarteste Tastatur der Welt ist da
Weitere Artikel in dieser Kategorie
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 93
PM gesamt: 383.853
PM aufgerufen: 68.012.544