Pressemitteilung von DACHKRONE

Die DACHKRONE - Deutscher Dachpreis 2024 - wird in Bielefeld verliehen


Garten, Bauen & Wohnen

Die DACHKRONE - Deutscher Dachpreis 2024 - wird in Bielefeld verliehen- Rund 800 Teilnehmer*innen am 24. Mai 2024 im Lokschuppen erwartet
- Große Preisverleihung für die besten Dachdecker*innen, Bauspengler*innen und Zimmerleute Deutschlands

Gütersloh, Mai 2024 - In zwei Wochen ist es so weit: Bereits zum dritten Mal wird der Deutsche Dachpreis vergeben, der als größtes Veranstaltungsformat seiner Art im deutschen Handwerk gilt. Die feierliche Preisverleihung wird am 24. Mai 2024 in der bekannten Location Lokschuppen in Bielefeld stattfinden. Die DACHKRONE belohnt dabei außergewöhnliche Leistungen der Bewerber in sechs Kategorien, von der Königsdisziplin "Bestes Projekt" bis zum "Nachhaltigsten Konzept". Auch die Industrie ist mit einer großen Leistungsschau vor Ort: Gesponsert wird der Deutsche Dachpreis von zahlreichen renommierten Branchengrößen wie PREFA, Roto, Picard oder Klaas. Das Team um Managing Director Urs Nies und Projektleiter Erdal Top vom Bauverlag bereitet sich auf eine spektakuläre Veranstaltung vor. "Wir haben noch mal doppelt so viele Teilnehmer*innen wie im letzten Jahr und freuen uns ganz besonders, dass dies auch in der gesamten Branche stark wahrgenommen wird. So dürfen wir - neben wichtigen Industrievertretern - auch den Vizepräsidenten des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks, Michael Zimmermann, offiziell als Redner begrüßen", so Urs Nies. Die Besucher*innen der DACHKRONE 2024 erwartet ein buntes Programm, nach der eigentlichen Preisverleihung sorgen noch ein Tischtennisturnier und die große After-Show-Party für Stimmung.

Ausgeschrieben wird die DACHKRONE jährlich vom Profimagazin "dach+holzbau" (Bauverlag, Gütersloh) und von Dachdeckermarkt24, der E-Commerce-Plattform für Hersteller und Produkte rund um das Dach. Der Deutsche Dachpreis zeichnet die besten Dachdecker*innen, Bauspengler*innen und Zimmerleute Deutschlands aus. Nach nur kurzer Zeit ist die große Imagekampagne, mit der unter anderem die Nachwuchsgewinnung und die Digitalisierung im Handwerk vorangetrieben werden, bereits ein fester Bestandteil der Dachbranche - in der jährlich rund 16 Mrd. Euro umgesetzt werden.

Drei Preise pro Kategorie
In insgesamt sechs Kategorien werden jeweils drei Preise vergeben. Diese Kategorien sind: "Nachhaltigstes Konzept", "Bester digitaler Betrieb", "Team- und Traditionsverständnis", "Erfolgreichste Unternehmensnachfolge", "Bestes Projekt" sowie die Sonderkategorie "Freies Thema". "Die Qualität der Bewerbungen wird von Jahr zu Jahr besser", beschreibt Urs Nies die diesjährigen Einreichungen. "Das Publikum darf gespannt sein!"

Alle Informationen rund um den Preis finden Sie unter http://www.dachkrone.de. Wenn Sie als Medienvertreter*in an der Preisverleihung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte an unter f.hirt@public-star.de. Urs Nies, Managing Director des Deutschen Dachpreises, steht Ihnen zudem gern im Vorfeld für Interviews zur Verfügung.

(Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)

Firmenkontakt:

DACHKRONE
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
Deutschland
0611 395395

https://dachkrone.de/

Pressekontakt:

Deutscher Pressestern
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
0611 395395
https://www.public-star.de/


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von DACHKRONE
Weitere Artikel in dieser Kategorie
14.06.2024 | HVR - Holzverkauf Rögner
Anzündholz kaufen
14.06.2024 | KLB Klimaleichtblock GmbH
KLB richtet sich neu aus
13.06.2024 | Viessmann Österreich
Grüner Wandel im Heizungsbau
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 7
PM gesamt: 411.443
PM aufgerufen: 69.952.893