Pressemitteilung von Jörn Gleisner

Travel Viva AG startet mit spanischer airline-direct zu neuen Horizonten


Internet & Ecommerce

Aschaffenburg, 14. Dezember 2011 - Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Travel Viva AG (ISIN DE000A0HNGF2) folgt weiterhin ihrer Wachstumsstrategie und realisiert konsequent die geplante Expansion ins Ausland: Jetzt ist mit airline-direct.es die spanische Version des im DACH-Markt (Deutschland, Österreich, Schweiz) extrem erfolgreichen Leadportals der in Aschaffenburg ansässigen Travel Viva-Gruppe online. Die Expansion dieser innovativen Technologie und des bewährten airline-direct-Konzepts ermöglicht dem Unternehmen einen gleichermaßen effizienten wie effektiven Markteintritt.

Damit unternimmt die in Aschaffenburg ansässige Travel Viva-Gruppe einen weiteren wichtigen Schritt ihrer im Sommer angekündigten internationalen Wachstumsstrategie, die man Anfang August mit der Übernahme von drei Portalen im rasant wachsenden polnischen Markt initiiert hatte. Oliver Trompke, Vorstandsvorsitzender der Travel Viva AG, verbindet mit dem aktuellen Markteintritt in Spanien ambitionierte Wachstumsziele: "Spanien ist ein Schlüsselmarkt in Europa. Wir werden mit airline-direct.es schnell Marktanteile gewinnen, weil wir mit diesem allumfassenden und benutzerfreundlichen Buchungssystem eine wichtige Position im Markt besetzen."

In der Tat zählt Spanien zu den fünf wichtigsten Märkten für Online-Business in Europa und zu den 20 größten Märkten der Welt. Fast zwei Drittel der Iberer nutzt regelmäßig das Internet. Die große Mehrheit der spanischen Internet-Nutzer tätigt darüber hinaus auch Einkäufe im Netz. Spanien gehört damit bei den Online-Usern nicht nur zu einer der fünf größten, sondern darüber hinaus auch zu den überdurchschnittlich wachsenden Nationen Europas macht.

Travel Viva treibt mit dem Markteintritt in einem weiteren europäischen Kernmarkt konsequent seine fokussierte Wachstumsstrategie im Ausland voran. Nachdem das Unternehmen bereits im gesamten DACH-Markt eine führende Position im Geschäft für Online-Buchungen eingenommen hat, setzt man weiterhin auf aggressives Wachstum in den wichtigen Märkten Europas. Dementsprechend lässt der Vorstand der Gruppe verlauten, man habe konkrete Pläne für die Expansion in weitere Länder Europas, an deren Umsetzung man aktuell mit Hochdruck arbeite, um auch in Zukunft eine aktive Rolle in dem erwarteten Konsolidierungsprozess im Online-Reisemarkt einzunehmen.
Internet e-commerce Onlinebuchungen Strategie Expansion

http://www.travelviva.de
Travel Viva AG
Luitpoldstr. 9 63739 Aschaffenburg

Pressekontakt
http://www.financial-relations.de
fr financial relations gmbh
Gutleutstraße 75 60329 Frankfurt am Main


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Jörn Gleisner
Weitere Artikel in dieser Kategorie
26.02.2024 | Digitale Erfahrungen UG
Digitale Erfahrungen - der Blog für Erfahrungsberichte
21.02.2024 | MFG Recommerce GmbH
Mädchenflohmarkt startet neues Partnerprogramm
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 3
PM gesamt: 406.051
PM aufgerufen: 69.126.747