Pressemitteilung von Piwik PRO

5 Jahre DSGVO: Compliance und Marketing unter einem Hut


IT, NewMedia & Software

5 Jahre DSGVO: Compliance und Marketing unter einem HutWie EU-Unternehmen Compliance und effektives Marketing unter einen Hut bringen

Berlin, 25. Mai 2023 - In der zweiten Ausgabe der DSGVO-Studie von Piwik PRO berichten CEOs und Marketingverantwortliche aus ganz Europa über aktuellen Erfahrungen im Umgang mit geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Ergebnisse von 2023 zeigen einen massiven Wandel in der Wahrnehmung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und der damit verbundenen Verpflichtungen, die EU-Unternehmen zu erfüllen haben.

Mehr als 80 Prozent der EU-Unternehmen vertreten die Meinung, dass es möglich ist, ein Gleichgewicht zwischen effektivem Marketing und der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu erreichen. Das sind fast 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr (63,2 %). Gleichzeitig empfinden mehr als 70 Prozent der Studienteilnehmer das Gesetz als leicht verständlich. Und sie nehmen Datenschutzbewertungen ihrer Technologien ernster. Immerhin 33 Prozent führen in diesem Zusammenhang regelmäßige Audits durch, 36 % tun das gelegentlich.

" "Die Europäer regulieren sich zu Tode" - mit diesen und ähnlichen Kommentaren wurde die DSGVO in der Vergangenheit versehen. Heute werden Datenschutz und Compliance mehr und mehr als zentrale Elemente der Unternehmensstrategie wahrgenommen", sagt Piotr Korzeniowski, CEO bei Piwik PRO.

"Dazu trägt insbesondere die jüngste Debatte zur Nutzung von Facebook und Google Analytics in Europa bei. Sie erhöht mit großer Wahrscheinlichkeit die Popularität von europäischen und in der EU gehosteten Marketingplattformen", so Korzeniowski. Das bestätigt auch die DSGVO-Studie. Danach nutzen bereits 58 Prozent der befragten Unternehmen eine Marketingsoftware, die auf Servern innerhalb der EU gehostet werden - eine zentrale Anforderungen der DSGVO. Und immerhin drei Viertel der Befragten erwägen, ihre Big-Tech-Tools durch europäische Alternativen zu ersetzen. Im abgelaufenen Jahr waren es noch 50 Prozent.

"Die Ergebnisse zeigen, dass sich Unternehmen mit der Einhaltung der DSGVO arrangieren. Sie verfolgen nunmehr entsprechende Gerichtsurteile aktiv und erklären sich in der Folge dazu bereit, ihre Strategien entsprechend anzupassen. Hauptgrund dafür: die konsequente Durchsetzung der DSGVO. Damit treten EU und Unternehmen in eine neue Phase ein. Organisationen mit höheren Datenschutzstandards fällt es dabei leichter, die mit der DSGVO verbundenen Herausforderungen zu meistern. Sie können sich dadurch verstärkt auf Aktualisierungen und Optimierungen konzentrieren, ihren Wettbewerbsvorteil ausbauen und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen als Alleinstellungsmerkmal nutzen", erklärt Lisette Meij, Datenschutzbeauftragte bei Piwik PRO.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter: https://piwik.pro/report/five-years-into-gdpr/

Firmenkontakt:

Piwik PRO
Aberlestraße 18
81371 München
Deutschland
089 7201370

https://piwikpro.de/

Pressekontakt:

ELEMENT C
Aberlestraße 18
81371 München
089 7201370
https://elementc.de/


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel in dieser Kategorie
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 31
PM gesamt: 391.867
PM aufgerufen: 68.203.706