Pressemitteilung von Bastian Schink

Nachverfolgung leicht gemacht: Neue Anforderungsmanagement-Lösung von Visure Solutions


IT, NewMedia & Software

München, 15. Dezember 2011 - Ab sofort ist die neuste Version der flexiblen und universalen Anforderungsmanagement-Software IRQA von Visure Solutions erhältlich. Mit dem jüngsten Release unterstreicht die "Requirements Company" ihre führende Position in den Bereichen Traceability und Change Impact-Analyse und hebt sich mit einer umfassenden Nachverfolgbarkeit zwischen Anforderungen, Glossaren, Änderungswünschen, Anwendungs- und Testfällen, Defekten und weiteren Elementen des RM-Prozesses deutlich von den Mitbewerbern ab.

Kunden mit einer großen Anzahl an Projekten behalten mit den neuen Projektmanagement-Fähigkeiten von IRQA 4.3 stets den vollen Überblick, indem sie diesen kundenspezifische Attribute, wie verantwortliches Team, Projektstatus, Kosten, etc. zuordnen. Dadurch können die Projekte einfach klassifiziert und verwaltet werden. Die zentrale Datenbank von IRQA beinhaltet alle Informationen, die für den gesamten RM-Zyklus erforderlich sind. Hierauf können Nutzer entsprechend ihrer Rollen bzw. Verantwortlichkeiten zurückgreifen. Die neuen Filtermöglichkeiten erlauben es auch den technisch nicht-versierten Anwendern, eine erweiterte Suche im gesamten Projekt durchzuführen, um schnell und einfach die benötigten Detailinformationen zu finden.

Tests und Anwendungsfälle stehen in direkter Verbindung zu den Anforderungen, werden aber oftmals in anderen Requirements Management-Lösungen übersehen. Die Collaboration-Plattform von IRQA hingegen erlaubt es den Anwendern, Tests und Anwendungsfälle einzubeziehen, zu überprüfen sowie zu validieren und fördert die Einigung zwischen den Beteiligten. Zusätzlich bietet das neu geschaffene Diskussionsforum eine strukturierte Plattform zur Kommunikation und zum Informationsaustausch.

"Durch Innovation und angewandtes Expertenwissen adressieren wir stets sowohl die Kundenwünsche als auch die Marktanforderungen", sagt Jürgen Gladigau, Geschäftsführer und Sales Direktor DACH bei Visure Solutions. "Mit IRQA 4.3 bringen wir das Anforderungsmanagement auf ein neues Niveau. Egal, wie das Unternehmen bislang typischerweise RM und die Software- und Produktentwicklung angeht, unsere Software ist flexibel genug, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und die Prozesse weiter zu verbessern."
Anforderungsmanagement Requirements Management Visure Software Entwicklung Nachverfolgung Traceability Change Impact

http://www.visuresolutions.com
Visure Solutions
Dachauer Straße 37 80335 München

Pressekontakt
http://www.weissenbach-pr.de
Weissenbach PR
Nymphenburger Str. 86 80636 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Bastian Schink
26.06.2014 | Bastian Schink
Mobilen Sicherheitslücken auf der Spur
16.06.2014 | Bastian Schink
E2open übernimmt SERUS Corporation
Weitere Artikel in dieser Kategorie
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 2
PM gesamt: 384.204
PM aufgerufen: 68.016.152