Pressemitteilung von CNC Outlet Center GmbH

FaMeta 2023 erwartet Besucherrekord


Maschinenbau

FaMeta 2023 erwartet BesucherrekordDer Trend zu regionalen Fachmessen setzt sich fort - die Fachausstellung Metallbearbeitung FaMeta 2023 will davon profitieren. Von Mittwoch, 28. Juni bis Freitag, den 30. Juni 2023 werden auf rund 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche im CNC Outlet Center Olching bis zu 100 Werkzeugmaschinen vorgeführt. Daneben sind Automatisierungs- und Softwarelösungen, Werkzeuge und Peripheriegeräte zu sehen. In einem Dutzend Fachvorträgen wird Branchenwissen vermittelt. Die Ausstellungsplätze sind bereits ausgebucht.
Neue Anregungen, intensiven Austausch und kurze Wege zu anstehenden Investitionen - das erwarten immer mehr Besucher von regionalen Fachausstellungen wie der FaMeta. "Trotz erweiterter Kapazitäten können wir nicht alle Wünsche nach Ausstellungsplätzen erfüllen", sagt Holger Kösler, Initiator der Fachausstellung Metallbearbeitung. "Wir rechnen mit einem neuen Besucherrekord." Der Trend zu Regionalmessen, die erfolgreiche Vorjahresveranstaltung und kaum Alternativen aufgrund des EMO-Jahres sprechen dafür.
Das Vortragsprogramm wertet die Veranstaltung weiter auf: Die Keynote zum Thema "Aktuelle Entwicklungen in der bayerischen metallverarbeitenden Industrie" wird von Dr. Sabine Jarothe, Amtschefin des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, gehalten. Weitere Themen spannen sich von der Automatisierung, über Roboterprogrammierung, Digitalisierung und Fachkräftemangel bis zur Kosteneinsparung bei der Zerspanung. Die Bühne für Präsentationen befindet sich nun direkt im Ausstellungsbereich. "Damit ziehen wir mehr Teilnehmer an und unterstreichen die Praxisnähe", meint Rene Schmidt, Geschäftsführer des CNC Outlet Centers.
Dominiert werden die Hallen von rund 100 vorführbereiten Werkzeugmaschinen. Zu den Ausstellern gehören unter anderen Burkhardt+Weber, Chiron, EMAG, EWS Weigele, Heidenhain, Index Traub, Kunzmann, Okuma, Tornos und Weiler. Dazwischen präsentieren über 50 Aussteller Automatisierungs- und Robotiklösungen, Industriesoftware, Werkzeug- und Spannsysteme und allerlei Peripheriegeräte für Werkzeugmaschinen. Auch zu den additiven Fertigungstechniken können sich die Gäste informieren. "Hier nehmen sich Anbieter und Anwender Zeit für einen persönlichen, fachlichen Austausch", sagt Holger Kösler. "Diese seltene Gelegenheit sollte man nicht verpassen."
Den Rahmen für das Kennenlernen und informative Branchengespräche setzen ein traditioneller Biergarten und eine Almhütte mit regionaltypischen Speisen und Getränken. Zur Anmeldung und den genauen Öffnungszeiten geht es hier: https://www.fameta.de/

Weitere Informationen:
Journalistinnen und Journalisten sind an allen drei Tagen herzlich willkommen. Das Anmeldeformular finden Sie unter https://www.fameta.de/
Für Informationen zum Rückblick auf die FaMeta 2022, sowie weiteres, hochauflösendes Bildmaterial, Banner und Logo zum Download nutzen Sie bitte diesen Link: https://www.fameta.de/info_presse
Fragen beantworten wir gerne per E-Mail an event@fameta.de oder telefonisch an +49 8142 4487-299.

Firmenkontakt:

CNC Outlet Center GmbH
Gewerbering 6
82140 Olching
Deutschland
+49 (0)8142 / 44 87 -121

http://www.cnc-outlet.center

Pressekontakt:

hightech marketing e. K.
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
http://www.hightech.de


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von CNC Outlet Center GmbH
10.07.2023 | CNC Outlet Center GmbH
FaMeta 2023: Klasse statt Masse!
Weitere Artikel in dieser Kategorie
26.02.2024 | Rehm Thermal Systems
Knowhow-Transfer bei Rehm - Digital und in Präsenz
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 88
PM gesamt: 406.136
PM aufgerufen: 69.127.522