Pressemitteilung von Thomas Fuchs

TV-Digitalisierung in Frankreich erfolgreich abgeschlossen


Medien & Kommunikation

Paris, 15. Dezember 2011 - Frankreich hat am 29. November 2011 die Analogabschaltung erfolgreich abgeschlossen. Damit hat sich auch der Eutelsat-Dienst FRANSAT als eine digitale Schlüssel-TV-Plattform für die Zuführung von unverschlüsselten nationalen TV-Sendern außerhalb der Reichweite von DVB-T-, Kabel- und DSL-Netzen in Frankreich fest verankert.

Für den Empfang der 2009 gestarteten TV-Plattform FRANSAT benötigen Zuschauer eine Satellitenantenne, einen Receiver und eine spezielle Zugangskarte. Mit dem Empfang sind für Haushalte innerhalb Frankreichs keine Abo-Gebühren verbunden. Die Plattform nutzt die Eutelsat-Satellitenposition 5° West. Diese verbreitet bereits seit mehr als 20 Jahren die nationalen französischen TV-Sender in allen Regionen, in denen es keine Netze für das analoge Antennenfernsehen gab. Dank des FRANSAT Receivers und der Zugangskarte erhalten Zuschauer einen Zugang zum digitalen TV-Angebot ohne ihre bisherigen Empfangsanlagen verändern zu müssen.

Die FRANSAT Plattform hat in den vergangenen 24 Monaten die Zahl ihrer Nutzer vor allem in den gebirgigen und ländlichen Gebieten sowie in den mit terrestrischen Netzen kaum ausgestatteten Regionen Frankreichs kontinuierlich gesteigert. Heute haben 1,2 Millionen Haushalte über eine Einzelempfangsanlage sowie weitere 400.000 Haushalte über Gemeinschaftsempfangsanlagen Zugang zum digitalen TV-Angebot. Dieses setzt sich aus den 19 französischen nationalen DVB-T Programmen, vier HDTV-Sendern sowie den Sendern des regionalen Netzes France 3 mit über 20 regionalen und lokalen TV- und Radioprogrammen zusammen. Mit der FRANSAT Antenne ist zudem der Empfang der Programme der TV-Plattform Orange via 5° West mit einem Orange-Receiver als Teil eines empfangen Triple Play Dienstes auf Basis eines hybriden DSL + Satellitensystems möglich. Die Plattform lässt sich darüber hinaus in ganz Frankreich mit dem Eutelsat-Breitbandzugangsdienst Tooway™ zu einem satellitenbasierten Triple Play Angebot kombinieren.

Für weiteres Wachstum in 2012 vorbereitet

Im kommenden Jahr 2012 bereitet sich FRANSAT auf den Ausbau der via 5° West verbreiteten Angebote mit weiteren HDTV-Programmen und nicht-linearen Diensten vor. Die Nutzerzahlen der Plattform steigen zudem seit der Analogabschaltung weiter, den viele Zuschauer erfahren den qualitativen Mehrwert des digitalen Fernsehens. http://www.fransat.fr

http://www.eutelsat.de
Eutelsat Communications
70 rue Balard F-75502 PARIS CEDEX 15

Pressekontakt
http://www.fuchsmc.com
fuchs media consult GmbH
Hindenburgstraße 20 D-5164 Gummersbach


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Thomas Fuchs
Weitere Artikel in dieser Kategorie
28.01.2023 | Augusta Presse & Verlags GmbH
Kauf 1, bekomme 2 geht weiter
19.01.2023 | GRIN Publishing GmbH
Wie soziale Medien unser Selbstbild beeinflussen
12.01.2023 | Diplom-Psychologe
Der schon wieder!
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 89
PM gesamt: 383.849
PM aufgerufen: 68.012.518