Pressemitteilung von Marcel Tuljus

Hier, jetzt, lokal - Neue Anwendungen im Local Web


Medien & Kommunikation

(MT) Der Ortsbezug der Dinge, Menschen und Ereignisse im Echtzeitweb verändert unseren Alltag. Die Local Web Conference beschäftigt sich mit den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des lokalen Internets und zeigt neue Geschäfts- und Anwendungsmodelle aus den Bereichen Mobilität, Medien und Journalismus, Werbung und Gesellschaft. Was hat sich 2011 im Local Web getan? Welche neuen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten gibt es für lokale Medienhäuser und welche kommerziellen Angebote lohnen sich für den lokalen Unternehmer?

Der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Siegfried Schneider eröffnet die Local Web Conference 2012 mit einem Grußwort und führt aus Sicht der Landeszentrale in die Thematik des lokalen Internets ein: Wie sind die Chancen der lokalen Radio- und Fernsehunternehmen im Local Web? Die Keynote hält Prof. Peter Wippermann, Gründer des Trendbüro in Hamburg. Michael Praetorius von NOEO (München/Berlin), selbst Blogger und Online-Berater, übernimmt die Tagungsmoderation

Neben Stefan Hentschel von Google Deutschland GmbH (Hamburg) und Michael Oschmann von den Müller Medien (Nürnberg), stellen auch Michiel Winthagen von TomTom (Amsterdam) und Andreas Kottmann von DriveNow (München) neue Anwendungen vor, die mobiles Internet mit der Geoposition kombinieren.

Auch die Verbindung des lokalen Internets mit sozialen Netzwerken liefert eine neue Qualität an Empfehlungen. Die Geoposition kombiniert mit Empfehlungen aus der virtuellen Gemeinschaft sind die gemeinsame Basis einer Vielzahl von neuen Anwendungen. Gerhard Tauschl von Audiohood (München) und Sebastian Diemer von Gigalocal (Hamburg - nominiert zum Start Up des Jahres 2011) sprechen über den Nutzen des Social Local Webs.

Open Data schafft eine wachsende Relevanz von Datenjournalismus, gerade im lokalen Bereich. Stefan Pawel von Open Commons für die Region Linz, Ansgar Mayer von der Axel Spinger Journalistenschule und Lorenz Matzat von Open Data City aus Berlin zeigen Ansätze, wie Daten aufbereitet werden können und welchen Nutzen Kommunen und Bürger darauf ziehen.

Das lokale Web ermöglicht mit Gutscheinen oder Facebook Ads auch eine Vielzahl von neuen Werbeformen. So kämpfen neben den traditionellen Lokalmedien auch neue globale Player um den lokalen Werbe-Euro. Werbetreibende müssen Wege finden, wie sie am besten zu ihren Kunden kommen. Curt Simon Harlinghausen von AKOM360 und Alexander Schwarz von der Bar "Niederlassung" in München stellen erfolgreiche Werbestrategien im lokalen Web vor.

Die Local Web Conference in Nürnberg richtet sich an alle Unternehmen und Einrichtungen auf dem lokalen und regionalen Markt: Medienhäuser, Inhalte- und Technikanbieter sowie werbetreibende Unternehmen. Mehr Informationen und die Anmeldung unter http://www.localwebconference.de.

Die Local Web Conference ist eine Veranstaltung der Bayerischen Medien-Servicegesellschaft BayMS, einer 100% Tochtergesellschaft der BLM und Veranstalterin der Lokalrundfunktage.
Web Internet LBS Local Web Google Facebook Groupon mobile social local

http://www.bayms.de
Bayerische Medien-Servicegesellschaft
Allersberger Straße 185 90461 Nürnberg

Pressekontakt
http://www.bayms.de
Bayerische Medien-Servicegesellschaft
Allersberger Straße 185 90461 Nürnberg


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Marcel Tuljus
Weitere Artikel in dieser Kategorie
28.01.2023 | Augusta Presse & Verlags GmbH
Kauf 1, bekomme 2 geht weiter
19.01.2023 | GRIN Publishing GmbH
Wie soziale Medien unser Selbstbild beeinflussen
12.01.2023 | Diplom-Psychologe
Der schon wieder!
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 93
PM gesamt: 383.853
PM aufgerufen: 68.012.544