Pressemitteilung von TheNextWe

Ehemaliger Nestle-CEO Marc-Aurel Boersch wird neues Beiratsmitglied von TheNextWe


Medien & Kommunikation

Ehemaliger Nestle-CEO Marc-Aurel Boersch wird neues Beiratsmitglied von TheNextWeBerlin, 15.05.2024 - TheNextWe hilft Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen, große Herausforderungen mit kollektiver Verhaltensänderung zu bewältigen. Seine Stärke bewies TheNextWe unter anderem für Nestle Deutschland: Den Experten für Mindset-Wandel und Verhaltensänderung gelang es, die Führungskultur des Vorstands und von knapp 500 Führungskräften zu verändern. Auch Marc-Aurel Boersch, damaliger Vorstandsvorsitzender von Nestle Deutschland, durchlief das Programm. Nachdem er den Effekt dieses Ansatzes selbst erlebte, unterstützt er nun als Beiratsmitglied TheNextWe auf dem Weg in die Zukunft.

"TheNextWe hat einen Weg gefunden, unternehmensweiten Mindset-Wandel möglich zu machen. Und genau das braucht es, wenn Organisationen bei einer wichtigen Veränderung an Barrieren stoßen - wie zum Beispiel ihre Führungskultur. Hier ein bleibendes, neues Denken und Handeln zu erreichen, ist entscheidend für den Erfolg von Transformationsprojekten", so Marc-Aurel Boersch, Beiratsmitglied bei TheNextWe.

Marc-Aurel Boersch bereichert die Expertise des TheNextWe-Beirats mit seiner internationalen Erfahrung in der Veränderung von Organisationen. Zum Beirat zählen auch Investor und Seriengründer Oliver Götz, Dr. Peter Barrenstein, Senior Partner emeritus bei McKinsey, sowie Jörg Rheinboldt, Geschäftsführer bei APX Axel Springer Porsche und Gründer von alando/eBay Deutschland.

Neben Nestle setzen Unternehmen wie Pfizer, Douglas, Viessmann, P&G, UPS und Ricola auf die wirksame Neuausrichtung ihrer Führungskräfte innerhalb kurzer Zeit. Dieser Track Record überzeugte erst kürzlich weitere namhafte Unternehmen aus der Logistik-, FMCG- und Pharma-Branche, die ein neues Verhalten ihrer Führungskräfte etablieren möchten. Markus Nees, CEO von TheNextWe, sieht darin den Schlüssel für Erfolg in der Polykrise: "Mithilfe einer einzigartigen Kombination aus moderner Technologie und Top-Coaches gelingt es uns, mehrere hundert Mitarbeiter gleichzeitig individuell zu begleiten und dabei eine einheitliche Vorgehensweise zu garantieren. Auf diese Weise entsteht unternehmensweit neues Verhalten, das neue Ergebnisse möglich macht."

(Bildquelle: Andreas Reeg)

Firmenkontakt:

TheNextWe
Akazienstraße 3a
10823 Berlin
Deutschland
+49 30 76733968

https://thenextwe.com/en/

Pressekontakt:

Forvision
Lindenstrasse 14
5674 Köln
0221-92 42 81 40
https://www.forvisionde/


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von TheNextWe
Weitere Artikel in dieser Kategorie
12.06.2024 | ipanema2c brand communication gmbh
For the hardest challenges. For the toughest requirements.
10.06.2024 | Bobs Late Night Show
Bobs Late Night Show ist erfolgreich gestartet
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 4
PM gesamt: 411.440
PM aufgerufen: 69.952.268