Pressemitteilung von Claudia Dechamps

Presby-LASIK gegen Altersweitsichtigkeit


Medizin, Gesundheit & Wellness


Die Presby-LASIK ist ein neues Verfahren im Augenzentrum Veni Vidi Köln zur Korrektur der Altersweitsichtigkeit. Das Sehvermögen lässt zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr bei fast allen Menschen nach. Grund ist die immer unflexibler werdende Augenlinse, die sich nicht mehr problemlos auf jede Entfernung einstellen kann. Typisches Kennzeichen der Altersweitsichtigkeit ist der "länger werdende Arm". In der normalen Leseentfernung lässt sich der Inhalt der Zeitung nicht mehr scharf erkennen. Der Punkt, an dem man deutlich sehen kann, rückt immer weiter weg.

Beim Presby-LASIK-Verfahren wird die Hornhaut mithilfe eines Lasers so korrigiert, dass Gegenstände oder Schriften in der Nähe wieder scharf im Brennpunkt auf der Netzhaut (Retina) abgebildet werden. "Die Presby-LASIK kann die Lesebrille überflüssig machen", erklärt Prof. Philipp Jacobi, Operateur im Augenzentrum Veni Vidi. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und dauert für beide Augen nur wenige Minuten. Es entsteht keine Naht am Auge. Die Begleiterscheinungen klingen nach kurzer Zeit ab, nach zwei Tagen können die Patienten in der Regel wieder arbeiten gehen.

Bei einer normalen Altersweitsichtigkeit kommt die Presby-LASIK für jeden in Betracht, der körperlich gesund ist und nicht unter einer Augenerkrankung leidet. Augenärztin Dr. Angela Zipf-Pohl im Augenzentrum Veni Vidi Köln empfiehlt allerdings ein ausführliches Beratungsgespräch, um Erwartungen an das Nah- und Fern-Sehen, medizinische Möglichkeiten und optimale Behandlungsschritte zu erörtern.
http://www.augen-veni-vidi.de

Das Kölner Augenzentrum Veni Vidi mit den Praxen in Köln-Junkersdorf und in Pulheim bietet das gesamte diagnostische, therapeutische und operative Leistungsspektrum der modernen Augenheilkunde.
Professor Dr. med. Philipp Jacobi verantwortet den operativen Bereich des Augenzentrums und verfügt über langjährige klinische Erfahrung mit verschiedenen Operationsverfahren am Auge.
Augenärztin Dr. med. Angela Zipf-Pohl deckt das gesamte Spektrum der konservativen und diagnostischen Augenheilkunde ab. Dazu gehören Kontaktlinsen- und Brillenanpassungen, Lasertherapie, Vorsorgeuntersuchungen, Sehschule und die Therapie komplexer Hornhauterkrankungen. http://www.augen-venividi.de

Altersweitsichtigkeit Presby-LASIK Korrektur Altersweitsichtigkeit Augenzentrum Veni Vidi Prof. Philipp Jacobi Dr. Angela Zipf-Pohl

http://www.augen-venividi.de
Veni Vidi - Ärzte für Augenheilkunde
Aachener Str. 1006-1012 50858 Köln-Junkersdorf

Pressekontakt
http://www.claudia-dechamps.de
Claudia Dechamps Text&PR
Luxemburger Ring 32 52066 Aachen


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Claudia Dechamps
17.04.2015 | Claudia Dechamps
So geht Kooperationsmanagement
01.08.2013 | Claudia Dechamps
Neues Dekanat KatHO NRW Aachen
25.04.2013 | Claudia Dechamps
Frauen und Arbeitgeberimage
Weitere Artikel in dieser Kategorie
23.05.2024 | APROS Consulting & Services GmbH
Eningen: Eine Wanderung mit Ruhe, Gelassenheit und für alle Sinne
23.05.2024 | BesterBestatter.de
Festpreisgarantie bei Bestattungen
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 4
PM gesamt: 410.314
PM aufgerufen: 69.719.879