Pressemitteilung von Beate Lorenzoni

LED-Beleuchtung halbiert Stromkosten für Licht in Kliniken und Praxen


Medizin, Gesundheit & Wellness

Nagold, 21. Dezember 2011 - Rund 600 Mio. Euro an Energiekosten ließen sich in Deutschlands Krankenhäusern einsparen (Quelle: BUND). Etwa ein Viertel ihrer Stromkosten entfallen alleine auf die Beleuchtung. Hier bieten innovative LED-basierende Lichtlösungen hohe Einsparpotenziale. Sie könnten zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit erheblich beitragen, zugleich haben sie eine Fülle an Vorteilen, die speziell im Klinikbetrieb zum Tragen kommen: In Krankenhäusern ist einerseits eine bestmögliche Ausleuchtung erforderlich, etwa im OP, andererseits soll eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden. Da die LEDs kaum Wärme entwickeln, entfällt die Investition in Klimaanlagen, auch in Extra Brandschutz und vor allem in Lüftungsanlagen, die zu Staubverwirbelungen führen können. Damit eignen sich LED-Lampen auch für den Einsatz im OP. Die Lichtfarbe kann beliebig variiert werden, ohne dass sich die Helligkeit wesentlich verändert. Dabei bleiben Farbton und Lichtstärke über die gesamte Betriebszeit der LED stabil. Sie flackern nicht und erreichen sofort nach dem Einschalten ihre volle Leistung.

"Aufgrund steigender Strompreise lohnt sich auch für Kliniken ein breit gefächerter Einsatz von LED-Leuchten. So können die Stromkosten für Beleuchtung dauerhaft um über 50 Prozent reduziert werden, bei zugleich optimalen Lichtverhältnissen", erklärt Wolfgang Endrich, Gründer und Geschäftsführer der euroLighting GmbH. Das Unternehmen bietet professionelle Lichtplanungen für hohe Ansprüche nach DIN EN12464-1 und eine Auswahl an qualitativ hochwertigen ECOXLED Lampen. Dazu zählen die LED Retrofits mit den gebräuchlichen E14- und E27-Fassungen als Ersatz für konventionelle Glühbirnen mit bis zu 80W und als Ersatz für Halogenspots und -strahler mit 25W. Sie sind mit Leistungen zwischen 5 - 10W in drei verschiedenen Farbvarianten verfügbar: warm weiß (3000Kelvin), weiß (4000K) und hell weiß (5-000 - 6500K), was dem Sonnenlicht entspricht. Sie sind auf Wunsch dimmbar und eignen sich für die Kombination mit Bewegungssensoren.

Für Foyers, Gänge und Treppenhäuser sind die LEDXTUBE LED-Röhren von euroLighting eine besonders rentable Alternative zu gängigen Neonröhren. Denn ihre Lebensdauer von rund 50.000 Stunden ist etwa fünf mal höher als bei herkömmlichen oder energiesparenden Lampen. Selbst bei Ausfall weniger Leuchtdioden entfalten sie ihre volle Helligkeit. Die LEDXTUBE LED-Röhren gibt es in verschiedenen Farbvarianten und Abmessungen von 30 cm, 60 cm, 90 cm, 120 cm und 150 cm Länge. Sehr verbreitet sind die Leuchtstoffröhren mit 150 cm Länge, die einen Verbrauch von typischerweise 58W haben, zzgl. des Stromverbrauchs für die Zündelektronik, ergibt total ca. 65W. Dagegen erzielen die von euroLighting angebotenen LED-Röhren mit einem Verbrauch von rund 22W eine Ersparnis von rund zwei Dritteln. Besonders vorteilhaft: Zum Austausch der Röhren ist lediglich das Auswechseln des Starters erforderlich, was mit einem Handgriff erledigt ist. Dank integrierter Stromversorgung können die LED-Röhren ohne komplizierte Montage in bestehende Leuchtengehäuse von Leuchtstoffröhren mit KVG/VVG eingebaut werden. Dabei amortisieren sich ihre vergleichsweise höheren Anschaffungskosten bei einem 24-Stunden-Betrieb bereits nach maximal zwei Jahren.

Leistungsvergleich Leuchtstoff- gegen LED-Röhren

Länge der Röhren (cm) - Leuchtstoffröhren (W) - LED-Röhren neu (W) => Ersparnis
60cm - 18W - 8W => 56%
90cm - 30W - 11W => 64%
12cm - 36W - 18W => 50%
150cm - 58W - 22W => 62%

(Tabelle: euroLighting GmbH)

Entlastung der Umwelt
"Sparen und dabei Gutes für die Umwelt tun geht mit LED-Lampen ganz einfach", ergänzt Endrich. Herkömmliche und Energiesparleuchten beinhalten im Gegensatz zu LEDs hochgiftiges Quecksilber sowie verschiedene Edelgase. Wer LEDs verwendet, muss kaputte Energieleuchten nicht mehr als Sondermüll entsorgen. Es fällt also weniger Müll an. Zudem schlägt sich der geringere Strombedarf im niedrigeren CO2-Ausstoß nieder.

Kalkulationsbeispiele und Musterleuchten für den Probebetrieb sind über die euroLighting GmbH erhältlich. Das Unternehmen bietet neben einer breiten Produktpalette Unterstützung bei der Auswahl und Beratung bei Lichtkonzepten an.
euroLighting Krankenhaus LED LED-Licht Stromsparen Beleuchtung

http://www.eurolighting-gmbh.eu
euroLighting GmbH
Hauptstrasse 56 72202 Nagold

Pressekontakt
http://www.lorenzoni.de
Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Str. 29 85435 Erding


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Beate Lorenzoni
Weitere Artikel in dieser Kategorie
28.01.2023 | Age Suit Germany GmbH
3 wichtige Erkenntnisse über Demenz aus dem Jahr 2022
28.01.2023 | Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Abnehmen mit Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse
28.01.2023 | SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
SOGZ München: Kinderwunsch bei Faktor V-Leiden Mutation
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 1
PM gesamt: 383.739
PM aufgerufen: 68.012.108