Pressemitteilung von Alois Alois Gmeiner

Analoge Werbung gewinnt gegen digitale Werbung - IMMER!


Werbung, Marketing & Marktforschung

Auch wenn es Internetwerber nicht wahr haben wollen - klassische Werbung generiert höhere Umsätze als digitale Werbeformen. Werbetherapeut Alois Gmeiner http://www.werbetherapeut.com ist von den Vorteilen "klassischer Werbung" überzeugt, sieht aber auch die Vorteile der Onlinewerbung.

Gmeiner: "man will es ja nicht wahrhaben, denn die ganze Welt spricht nur noch von Facebook, Google, und der digitalen Revolution. Fakt ist jedoch - auch und vor allem in Werbung und Marketing: die gute alte KLASSICHE WERBUNG, schlägt DIGITALE WERBUNG immer noch um Längen!!! Da können Ihnen die selbsternannten Internet- und Suchmachinenrankingexperten erzählen was sie wollen."

Ein echter Werbebrief - per Post zugestellt - hat eine Rücklaufquote von 0,5 - 5 % (im Durchschnitt). Und jetzt sehen Sie sich die Keywordzugriffe in Ihrem Google-Account an, die liegt meist bei 0,01 bis 1%. Oder wie steht es mit Ihren Newslettererfolgen. Da müssen auch mehrere Hundert, meist sogar mehrere Tausend versendet werden, um auch nur eine einzige Reaktion zu generieren.

Der Vorteil von Digital?
Die Masse - und das extrem einfache Handling - gepaart mit günstigen Preisen.

Der Werbetherapeut: "ein einzelner Werbebrief kostet mit Produktion und Versand immerhin an die 1 - 3 Euro.
Und ein e-mail - keine Ahnung - 0,001 Cent. Es ist also sehr einfach, schnell und günstig jede Woche oder jeden Monat 10.000 Newsletter zu versenden. Hingegen würde es (minimal gerechnet) ein Budget von rund 8.000 Euro verschlingen, um 10.000 Newsletter als Postbrief zu versenden.

Die Kalkulation DIGITAL:
Wenn bei 10.000 e-mails 1 bis 10 Kunden generiert werden könnten (ohnehin schon sehr optimistisch) dann kämen wir sagen wir mal auf 10.000 Euro Umsatz durch diese Aktion. Abzüglich der Kosten (Grafik, Textierung, Programmierung, Versand) von angenommen nur 1000,- wären das 9.000 Euro Aktionsgewinn.

Die Kalkulation ANALOG:
10.000 Werbebriefe liefern bei nur 1% Rücklauf 100 Reaktionen - und davon nehmen wir mal an werden wiederum nur 50% zu Kunden. Also 50 Kunden, die jeweils 1000 Euro Umsatz machen.
Ergibt schon mal einen Umsatz von 50.000 Euro. Und sogar wenn wir für die Aktion 2 Euro pro Werbebrief kalkulieren hätte uns die Aktion einen Aktionsgewinn von 30.000 gebracht! Bei einer Rücklaufquote von realistischen 2 % und 100 Kunden sogar 80.000,-!

Der Werbetherapeut: "sogar bei extremem Goodwill könnte ich mit 10.000 Newslettern NIE UND NIMMER 100 Kunden generieren und NIE UND NIMMER 100.000 Umsatz! Per Brief funktioniert das jedoch durchaus! Aber bitte bitte bitte - nicht einfach ein Brieflein senden (gerade jetzt vor Weihnachten, sind die DANKE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT IM LETZTEN JAHR UND ALLES GUTE IM NEUEN JAHR 08/15 Briefe extrem beliebt, die aber leider überhaupt nichts bringen.)."

Laut Gmeiner muss gerade Direktwerbung nach klaren Verkaufsregeln konzipiert und getextet sein und einen ganz klaren VORTEIL für die Leser enthalten.

Gmeiner hat auf seiner Homepage http://www.werbetherapeut.com einige Infos und GRATIS Downloads zum Thema eingestellt. Ein ebenfalls kostenloser Online-Werbecheck klärt über Fehler in der eigenen Werbeplanung auf und bringt neue Ideen.

Der Werbetherapeut
Speziell bei Low- oder No-Budget Werbeaktionen. Gmeiner: "der Vorteil von Online gegenüber Offline-Werbung ist der einfache und günstige Versand. Das kommt Klein- und Mittelbetrieben mit Minibudgets zu Gute!"
Werbetherapeut Gmeiner Werbetherapie analog digital Werbung Newsletterwerbung Briefwerbung No-Budget Werbung günstig Werbeideen Direktwerbung

http://www.werbetherapeut.com
Der Werbetherapeut
Rembrandtstraße 23/5 1020 Wien

Pressekontakt
http://www.werbetherapeut.com
Der Werbetherapeut
Rembrandtstraße 23/5 1020 Wien


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Alois Alois Gmeiner
21.05.2012 | Alois Alois Gmeiner
Zimmer leer - Panik groß - Werbetherapie hilft
Weitere Artikel in dieser Kategorie
17.05.2024 | Görs Communications - PR SEO Content Marketing
Verzahnung von Marketing + Pressearbeit (PR/Media Relations)
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 410.033
PM aufgerufen: 69.676.490