Pressemitteilung von Bernd Röthlingshöfer

Die 100 größten Werbefehler und was Sie dagegen tun können


Werbung, Marketing & Marktforschung

Wo geworben wird, da passieren Fehler. Ganz gravierende sogar. Und viele davon passieren gar nicht mal so selten. Sie kommen sogar in den besten Unternehmen vor. Allen Fehlern gemeinsam ist es, dass sie den angestrebten Werbeerfolg behindern.

Der mehrfache Buchautor Bernd Röthlingshöfer (http://berndroethlingshoefer.typepad.com/) (u. a. Bestseller "Werbung mit kleinem Budget" (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3423508760/morebraiknowh-21)) hat sich in seinem neuesten Buch <a href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B006LS6EBE/morebraiknowh-21" target="_self">die 100 größten Werbefehler</a> vorgeknöpft. Unterhaltsam, bissig und anschaulich legt er den Finger in die Wunde der kleinen oder großen Werbepannen. Das ist lustig und unterhaltsam, trifft aber nicht die Absicht des Autors. Denn schließlich geht es darum, Fehler zu erkennen, abzustellen und seine Werbemaßnahmen zu verbessern. Verbesserungsvorschläge und Ideen liefert der Autor gleich mit. Manchmal genügt ein kurzer Hinweis. Mal sind es detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die den Leser aufzeigen wie seine Werbung besser werden kann.

Kaum ein Werbethema wird ausgespart; egal, ob es um das Logo ("zu kompliziert)", das Werbeplakat ("Absender nicht erkennbar"), die Anzeigenwerbung ("keine Antwortelemente") den Werbebrief ("keine Handlungsaufforderung") geht.

Eine besonders üppig sprießende Fehlerwiese bietet das Internet und die E-Mail-Werbung. Hier reichen Fehler von juristischen Pannen, die zu Abmahngründen führen ("fehlerhaftes Impressum", "keine Werbeeinwilligung") bis hin zu kreativen Pannen ("Flash-Intro") oder mangelnder Aufgeschlossenheit gegenüber sozialen Netzwerken ("in Foren schweigen"). Auch mit grundsätzlich falschen Vorstellungen ("Sex sells", "zu viel Kreativität" "Imagewerbung") räumt der Autor auf.
"Am besten", so Bernd Röthlingshöfer, "benutzt man das Buch zur Selbstanalyse und sieht dann, welche Optimierungsmöglichkeiten man am leichtesten und schnellsten nutzen kann." Das Buch ist praxisnah und wieder einmal ganz für die Leserschaft der Unternehmer und Werbeverantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen geschrieben.

Werbung Marketing Wererfolg Werbefehler Werbeideen KMU Mittelstand

berndroethlingshoefer.de
Institut für Marketeasing
Kehrenberg 20 88281 Schlier

Pressekontakt
http://berndroethlingshoefer.de
Institut für Marketeasing
Kehrenberg 20 88281 Schlier


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Bernd Röthlingshöfer
19.12.2011 | Bernd Röthlingshöfer
Mundpropaganda ist machbar, Herr Nachbar
Weitere Artikel in dieser Kategorie
01.02.2023 | ADENION GmbH/ PR-Gateway
Online-PR: Tipps für Online-Pressemitteilungen
31.01.2023 | promotionwelt GmbH
Attraktive Promotion-Jobs auf neuer Plattform
30.01.2023 | Promotionbasis GmbH
Promotionbasis feiert 20-jähriges Jubiläum
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 2
PM gesamt: 384.198
PM aufgerufen: 68.014.964