Pressemitteilung von Sabine Gladkov

ERGO Verbraucherinformation "Teurer Frust zum Jahresanfang"


Garten, Bauen & Wohnen

Ob Marzipanschweine, vierblättriger Klee oder Schornsteinfeger - Glücksbringer haben an Silvester Hochkonjunktur. Scherben dagegen bringen in der Regel kein Glück, denn die Reparatur von Glasschäden ist meist sehr teuer. Doch gerade an Silvester kann leicht etwas zu Bruch gehen. Vor allem wenn die Party zu Hause steigt, sind Malheure nicht auszuschließen. Dagegen, dass Raketen von draußen ins Fenster krachen, ist man noch viel weniger gefeit. Wie man kleinere und größere Silvester-Unfälle wirksam absichert, weiß Expertin Tanja Cronenberg von ERGO.

Das geht ja gut los: Für viele Menschen beginnt das neue Jahr mit einem großen Ärgernis. Nach jeder Silvesternacht werden in Deutschland rund 20.000 Unfälle und Schäden im Wert von etwa 40 Millionen Euro gemeldet. "Deswegen beginnt eine sorglose Silvesterfeier mit der richtigen Vorsorge", sagt Tanja Cronenberg, Versicherungsexpertin bei ERGO. "Sonst steht man mit den finanziellen Folgen der Schäden alleine da."

Wenn Silvesterraketen teure Schäden anrichten

Die Risiken für Wohnung und Einrichtung in der Silvesternacht sind beträchtlich: Eine Rakete, die durch das offene Fenster oder die Balkontür saust, im Wohnzimmer explodiert und das Sofa in Brand setzt, kann einem die Neujahrslaune gründlich vermiesen. "Das ist ein Fall für die Hausratversicherung", sagt Tanja Cronenberg. "Sie kommt für Schäden auf, die durch Feuer und Löschwasser an der Einrichtung entstehen." Damit sich die Böller aber gar nicht erst in die Wohnung verirren, sollte man Fenster und Türen an Silvester unbedingt geschlossen halten. Auch wenn Unbekannte einen Knaller durch den Briefschlitz in den Flur werfen, sind die Schäden durch die Hausratpolice gedeckt. Gut zu wissen: "Auch Glasschäden infolge bestimmter Gefahren wie Brand oder Vandalismus sind in der Regel über die Hausrat- oder Gebäudeversicherung gedeckt", so die ERGO Expertin. "Doch leider geht Glas meist bei Missgeschicken kaputt - und zwar besonders bei ausgelassenen Partys." Eine Glasversicherung springt bei jedem Glasbruch ein - egal aus welchem Grund. Auch ob Eigen- oder Fremdverschulden vorliegt, spielt keine Rolle.

Schutz für Spiegel, Fenster und Wintergärten

Egal ob der Gastgeber beim Servieren der Krapfen in die Wohnzimmervitrine stolpert, der Korken einer Champagnerflasche den künstlerisch gestalteten Spiegel von der Wand schießt oder der Topf mit der Mitternachtssuppe herunterfällt und das Cerankochfeld des Herdes zertrümmert - die Schäden werden von einer Glas-Zusatzversicherung in jedem Fall übernommen. "Glas ist ein wichtiger Bestandteil in jedem Haus", meint die ERGO Expertin. "Die Wahrscheinlichkeit, dass mal etwas schiefgeht, ist also nicht eben gering." Hinzu kommen an Silvester ganz besondere Gefahren von außen: Werden Wintergärten oder Sonnenkollektoren auf dem Dach in der Neujahrsnacht von Raketen, Knallern oder Böllern beschädigt, müssen leidtragende Hausbesitzer ohne extra Glas-Versicherungsschutz richtig tief in die Tasche greifen. "Die Glasversicherung bietet auch in all diesen Fällen einen umfassenden Schutz", sagt Tanja Cronenberg und gibt zu bedenken: "Denn schließlich muss nicht nur der entstandene Sachschaden ersetzt werden: Auch die nötigen Kosten für Montage und Einbau gehen ohne Versicherungsschutz noch einmal so richtig ins Geld."

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.288

Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter http://www.ergo.com/verbraucher.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die "ERGO Versicherungsgruppe" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!
ERGO Versicherung Verbraucher Tipp Hartzkom Silvester Schaden Glas

http://www.ergo.com/verbraucher
ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2 40477 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.hartzkom.de
HARTZKOM GmbH
Anglerstr. 11 80339 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Sabine Gladkov
24.11.2016 | Sabine Gladkov
Uhren-Unikate wie charaktervoller Wein
Weitere Artikel in dieser Kategorie
03.02.2023 | Infocenter der R+V Versicherung
Feuerhemmende Türen schützen kaum vor Einbruch
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 384.207
PM aufgerufen: 68.016.547