Pressemitteilung von Sybille Kranz

TELIT PRÄSENTIERT ÄUSSERST ENERGIEEFFIZIENTES WIRELESS-M-BUS-MODUL FÜR 169 MHZ-ANWENDUNGEN


IT, NewMedia & Software

5. Oktober 2011 - Telit Wireless Solutions, ein international führender Spezialist für drahtlose Machine-to-Machine (M2M) -Technologie, bringt im Oktober 2011 ein neues Modul mit Wireless-M-Bus-Übertragungstechnik auf den Markt. Das neue ME50-169 ist auf das Frequenzband von 169 MHz ausgelegt und eignet sich damit ideal für die Anwendung in intelligenten Gas-, Wasser-, Wärme- und Stromzählern. Diese sogenannten "Smart Meter" übermitteln Verbrauchsdaten automatisch an die Versorgungsunternehmen, was nicht nur die Genauigkeit und Transparenz der Abrechnung erhöht, sondern auch den Service für die Kunden und die Energieeffizienz verbessert.

Das neue Telit-Modul ME50-169 entspricht dem aktuellsten Wireless-M-Bus-Standard und wurde für Metering-Anwendungen im 169-MHz-Frequenzband entwickelt, das gegenüber Frequenzen von 868 oder selbst 433 MHz eine wesentlich höhere Leistung ermöglicht. Bei Wireless M-Bus handelt es sich um einen Funkstandard zur Fernauslesung intelligenter Zähler. Die Daten werden von den einzelnen Zählern zunächst an einen Konzentrator vor Ort übertragen, wo sie gesammelt und anschließend über GSM/GPRS an die Versorgungsunternehmen weitergeleitet werden. Das ME50-169 ist außerdem vollständig kompatibel zur Gateway-Lösung von Telit, dem GG863-SR, das Short Range- und GSM/GPRS-Funktionalität miteinander vereint. Dieses schnell einsatzbereite Gateway ermöglicht Versorgungsunternehmen die einfache Einrichtung großflächiger Wireless-M-Bus-Lösungen.

Ein neuer Maßstab für Energieeffizienz
Das M-Bus-Modul mit LGA-Befestigungstechnik (Land Grid Array) ist das erste auf dem Markt mit 25 mW Ausgangsleistung bei äußerst geringem Energiebedarf. Somit ist es geradezu ideal für die Anforderungen im Smart-Metering-Bereich geeignet. Darüber hinaus ist das ME50-169 mit einem eingebetteten ATMEL ATX-Mikrocontroller mit niedrigem Energieverbrauch ausgestattet. Dadurch lassen sich die Module ohne großen Aufwand in eine Vielzahl von Systemen integrieren. So können Markteinführungszeiten beschleunigt und Projektkosten deutlich gesenkt werden.

Die Ausstattung der Module mit einer SR-Plattform hilft Zeit und Geld bei der Entwicklung einzusparen. Die Plattform bietet zusätzliche Tools und Features wie OTA SW und eine maßgeschneiderte On-Demand-Lösung für die Netzwerkbereitstellung und -verwaltung. Das ME50-169 ist Pin-kompatibel zu den Telit-Modulen der Familien ZE (ZigBee 2007 und PRO-Stack), NE (Low-Power-Mesh) und LE (Basis Punkt-zu-Punkt, Broadcast-Stack).

"Mit dem neuen ME50-169 stellt Telit erneut sein Engagement für den Smart-Metering-Markt unter Beweis und bietet seinen Kunden eine schnell einsatzbereite Lösung, die kurze Markteinführungszeiten ermöglicht und durch zahlreiche zusätzliche Features besticht. So können unsere Kunden alle Anforderungen von Wireless-M-Bus-Projekten im Smart-Metering-Bereich mühelos abdecken", erklärt Tony Spizzichino, CEO von Telit RF Technologies.

"Die Kombination von Short Range- und Mobilfunk-Funktionalität ist die Schlüsseltechnologie für zukünftige m2m-Anwendungen. Unternehmen, die Short Range für ihre intelligenten Zähler einsetzen, können die kostenlose Datenübertragung über Funkfrequenzen nutzen und müssen keine teuren SIM-Karten anschaffen", so Dominikus Hierl, CMO von Telit Wireless Solutions. "Unternehmen, die jetzt mit dem neuen ME50-169 auf die Gateway-Lösung von Telit setzen und Short Range mit der Datenübertragung per Mobilfunk kombinieren, können die Einschränkungen der Short-Range-Übertragung überwinden. Eine solche Integration bietet Unternehmen eine leistungsfähige Lösung, die alle Anforderungen ihrer Kunden erfüllt, dabei aber wenig kostet und eine hohe Energieeffizienz aufweist."

Smart Metering wird bereits in Italien, Skandinavien, den Niederlanden, Nordamerika und Australien erfolgreich eingesetzt. In Deutschland müssen bereits seit 2010 alle Neubauten mit intelligenten Zählern ausgestattet sein; ab 2018 soll dies für alle Gebäude gelten.
Telit M2M Smart Metering Modul Funk

http://www.telit.com
Telit Wireless Solutions
7th Floor WC1V 6X London

Pressekontakt
http://www.maisberger.com
Maisberger GmbH
Kirchenstraße 15 81675 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Sybille Kranz
Weitere Artikel in dieser Kategorie
24.06.2024 | Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Levita Magnetics wählt RTI Connext für Robotersystem MARS
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 45
PM gesamt: 411.874
PM aufgerufen: 70.052.707