Pressemitteilung von Brigitte Basilio

Zeitsparende CAM-Strategien: OPEN MIND zieht positive Bilanz nach EuroMold


Maschinenbau

Wessling, 14. Dezember 2011 - OPEN MIND ist mit der Resonanz auf die Präsentation ihrer CAM-Software hyperMILL® 2011 auf der diesjährigen EuroMold sehr zufrieden. Die stündlichen Live-Präsentationen der Software auf einer Hermle C30, die gemeinsam mit dem Werkzeughersteller EMUGE-FRANKEN realisiert wurden, überzeugten die Fachbesucher. Auch die Fachvorträge wurden gut angenommen.

"Die EuroMold setzte ein Ausrufezeichen hinter ein bereits sehr erfolgreiches Jahr für OPEN MIND", sagt Volker Nesenhöner, Vorstandsvorsitzender von OPEN MIND. "Viele konkrete Anfragen und eine allgemein sehr positive Reaktion auf unsere aktuellen CAM-Innovationen haben uns wieder bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft."

Dem Anwender Zeit zu sparen, war das große Thema der letzten Neuerungen des Release vom September. Um den Programmieraufwand zu senken und die Bearbeitung effizienter zu machen, setzt OPEN MIND bei hyperMILL® 2011 auf die automatisierte Programmierung und die durchdachte Nutzung von bestehendem Fertigungs-Know-how. Dazu wurde unter anderem die bewährte Featuretechnologie zu den intelligenten Makros weiter entwickelt. Anwender können nun in der CAM-Software für jeden Bearbeitungsschritt definierte Regeln und Bedingungen hinterlegen. Basierend auf diesen Regeln und in Abhängigkeit von den Geometrieinformationen wie Durchmesser, Tiefe, offene oder geschlossene Taschen werden die Bearbeitungsschritte nun automatisch zugeordnet und angepasst.

5Achs-Bearbeitung in einer Aufspannung

Die Besucher am Stand zeigten sich beeindruckt davon, wie OPEN MIND die Möglichkeiten der 5Achs-Bearbeitung mit innovativen Technologien ausschöpft und durch die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung die Durchlaufzeiten senkt.

Die weitere Optimierung der Bearbeitungsstrategien senkt nicht nur den Programmieraufwand, sondern beschleunigt und verfeinert auch die Fertigungsschritte selbst. Das neue Form-Offsetschruppen und -schlichten bewältigt "treppenfrei" die 5Achs-Bearbeitung von Flächen mit gleichmäßigem Aufmaß. Die automatischen 5Achs-An- und -Abfahrstrategien von hyperMILL® sorgen für mehr Qualität und Sicherheit. Die Verbesserungen beim 5Achs-Walzen erhöhen die Oberflächenqualität.

(Bild: OPEN MIND)
OPEN MIND Technologies AG OPEN MIND EuroMold CAM-Strategien hyperMILL® 2011 hyperMILL 5-Achs-Bearbeitung Form-Offsetschruppen Form-Offsetschlichten

http://www.openmind-tech.com/de
OPEN MIND Technologies AG
Argelsrieder Feld 5 82234 Weßling

Pressekontakt
http://www.htcm.de
HighTech communications GmbH
Grasserstraße 1c 80339 München


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Brigitte Basilio
Weitere Artikel in dieser Kategorie
02.02.2023 | Pulsar Photonics GmbH
Mit Lasern in eine mobile Zukunft
31.01.2023 | LagerTechnik-West GmbH & Co. KG
"Verstärkte Lagerhaltung bietet Ausführungsgarantie"
23.01.2023 | SEMA Komponenten GmbH
Ab in die Zukunft - Automotive im 21. Jahrhundert
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 3
PM gesamt: 384.205
PM aufgerufen: 68.016.171