Pressemitteilung von Dr. Henning Götzke

Dipel ES - Einsatz jetzt in weiteren Gemüsearten und in Zuckermais möglich


Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen

Das biologische Insektizid Dipel ES, das bereits langjährig erfolgreich im Acker-, Obst-, Gemüse-, Wein- und Zierpflanzenbau verwendet wird, hat aktuell weitere Genehmigungen zur Anwendung im Gemüsebau erhalten:

Der Einsatz ist ab sofort möglich gegen freifressende Schmetterlingsraupen (ausgenommen: Eulenarten (Noctuidae) in Kohlgemüse im Freiland, in Spross-, Zwiebel- und Blattgemüse, frischen Kräutern und Rucola-Arten im Freiland und Gewächshaus und in Fruchtgemüse im Gewächshaus. In Zwiebelgemüse im Freiland kann Dipel ES darüber hinaus gegen die Lauchmotte sowie gegen den Maiszünsler in Zuckermais im Freiland eingesetzt werden.
Die Spritzung erfolgt ab der Blattentwicklung mit einer bzw. zwei Anwendungen im Abstand von 5 bis 7 Tagen bei einer Aufwandmenge von 0,3 l/ha in 600 l/ha Wasser bzw. gegen Maiszünsler mit 2 l/ha in 500 l/ha Wasser.

Dipel ES enthält das Bakterium Bacillus thuringiensis var. Kurstaki (33,2 g/l), welches nach der Aufnahme die Darmwand der Schadraupen perforiert und somit zum Absterben führt. Der Fraßstopp der Raupen erfolgt unmittelbar nach der Aufnahme auch bei äußerlich noch beweglichen Tieren. Durch die feine Ölsuspension entsteht ein gleichmäßiger und haftfähiger Belag auf Blättern und Stängeln, der zu einem hohen Wirkungsgrad führt. Die Wirkungsdauer beträgt bis zu 10 Tage.

Weitere Informationen gern von: Stähler Deutschland GmbH & Co. KG,
Tel. 0 41 41 - 92 04 - 0, info@staehler.com, http://www.staehler.de

Wörter: 267
Zeichen (ohne Leerzeichen): 1607
Zeichen (mit Leerzeichen): 1872

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen:
Dr. Henning Götzke
Stähler Deutschland GmbH & Co. KG
Tel.: 04141-920452
Mobil: 0171-6444569
Fax: 04141-920410
E-Mail: dr_h_goetzke@staehler.com
Dipel ES Insektizid Stähler Bacillus thuringiensis

http://www.staehler.de
Stähler Deutschland GmbH & Co. KG
Stader Elbstr. 26 - 28 21683 Stade

Pressekontakt
http://www.staehler.de
Stähler Deutschland GmbH & Co. KG
Stader Elbstr. 26 - 28 21683 Stade


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Dr. Henning Götzke
04.03.2013 | Dr. Henning Götzke
Neuer Wachstumsregler Countdown® zugelassen
21.11.2012 | Dr. Henning Götzke
Stähler wird ab 2013 zu Cheminova Deutschland
Weitere Artikel in dieser Kategorie
30.01.2023 | JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Royalty-Unternehmen profitieren stark vom hohen Goldpreis
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 95
PM gesamt: 383.855
PM aufgerufen: 68.012.550