Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.297
  Pressemitteilungen gelesen: 35.506.238x
28.01.2015 | Auto & Verkehr | geschrieben von Jürgen Scheurer¹ | Pressemitteilung löschen

Günstige Preise mit Energie-Auktionen für Unternehmen

Bayreuth. Mit Energie-Auktionen kaufen Industrieunternehmen Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen ein. Der TÜV Saarland hat für die Auktionen der ISPEX AG die Sicherheit der Daten und die Einfachheit des Portals bestätigt. Damit gelten die Online-Auktionen als zertifiziertes Online-Vergabeverfahren.

Die Durchführung einer Auktion ist einfach und bequem. Die Daten werden einmal auf die Auktionsplattform gestellt, anstatt sie vielfach verteilen zu müssen. Für die Unternehmen ist das Verfahren schneller und effizienter als herkömmliche Ausschreibungen.

Für Sondervertragskunden mit Leistungsmessung wird über das Energiehandelssystem ISPEX Online Trading der Energiebedarf zur Auktion gestellt. In einem offenen Bieterverfahren treten Energielieferanten gegeneinander an und geben ihre Gebote ab. Der Anbieter mit dem niedrigsten Preis erhält den Zuschlag. Mit diesem speziellen Auktionsverfahren werden innerhalb weniger Stunden mehrere Angebote verschiedener Versorger zu günstigen tagesaktuellen Preisen eingeholt.

TÜV-geprüftes Verfahren ist sicher und einfach

Im Rahmen der Zertifizierung hat der TÜV Saarland das Verfahren nach dem Anforderungskatalog "Geprüftes Verfahren" mit der Typisierung "Online-Vergabeverfahren" geprüft. Dabei wurden die sichere Datenübertragung, die einfache Bedienung des Portals, die Sicherstellung einer einheitlichen Provisionierung und die Prozesse der eingesetzten Verfahren geprüft.

Nach der erfolgreichen Überprüfung darf die ISPEX AG nun das Prüfzeichen "Geprüftes Verfahren" für das Portal http://www.ispex-online.de führen. Das Prüfzeichen bescheinigt den unabhängigen Angebotsvergleich in einem transparenten Auktionsverfahren sowie die einfache Bedienung und sichere Datenübertragung.

Als Begleiter des gesamten Zertifizierungsprozesses äußern sich Valentin Merkel und Oliver Lödorf von der tekit Consult Bonn GmbH ebenfalls positiv zur TÜV-Zertifizierung: "Bei der Prüfung des Online-Vergabeverfahrens der ISPEX AG konnten wir stets auf professionelle und qualifizierte Ansprechpartner zurückgreifen. Das Portal entspricht den aktuellen Sicherheits- und Prozessanforderungen. Portal-User können sich bei der Registrierung und Nutzung auf einen technisch und organisatorisch sicheren Auktionsablauf verlassen."

Die tekit Consult Bonn GmbH war verantwortlich für die Prüfung des Verfahrens und reichte den Auditbericht sowie die Zertifizierungsempfehlung beim TÜV Saarland ein.

Energie-Auktionen sind schneller und effizienter als Ausschreibungen

Die ISPEX führt täglich Energieauktionen durch. Dabei zeigt sich, dass deutliche Einsparpotenziale realisierbar sind. Die Preisspanne zwischen dem höchsten und dem günstigsten Angebot beträgt dabei durchschnittlich acht Prozent. Da es nicht nur auf die niedrigsten Preise ankommt, wählt ISPEX zudem die Lieferanten aus, die zum Unternehmen und seinem Abnahmeverhalten passen.

"Die Prüfung der bestehenden Verträge und ein Vergleich aktueller Angebote über eine Energie-Auktion lohnen sich für die Einkäufer bei den Unternehmen fast immer", stellt Energieexperte Stefan Arnold von der ISPEX AG fest. Dies zeige die regelmäßige Analyse der realisierten Preise bei den Auktionen.

Als Vergleichsgrundlage einer Auktion dient eine Preisindikation auf Basis der historischen Verbrauchswerte der betroffenen Lieferstellen, welche das Portal dem Kunden automatisch zur Verfügung stellt. Unmittelbar nach Durchführung der Auktion entscheidet das Unternehmen, ob es das Angebot des Auktionsgewinners annehmen möchte. Dadurch kann der Stromversorger am gleichen Tag der Auktion zu den gebotenen Konditionen an der Strombörse EEX einkaufen. Dieser Mechanismus stellt sicher, dass tatsächlich tagesaktuelle und beste Preise ohne einkalkulierte Zuschläge für Nachverhandlungen erzielt werden.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

ISPEX AG: http://www.ispex.de
Energie-Handelsplatz: http://www.energie-handelsplatz.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ispex.de/presse/
ISPEX AG
Nürnberger Straße 38 95448 Bayreuth

Pressekontakt
http://www.ispex.de
ISPEX AG
Scheurer 95448 Bayreuth

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de