Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 314.735
  Pressemitteilungen gelesen: 40.897.012x
09.01.2019 | Auto & Verkehr | geschrieben von Ahmed Rovan¹ | Pressemitteilung löschen

Diesel Fahrverbote kommen! Aber wann?

Wann tritt das neue Gesetz in Kraft? Und wer kommt für die kosten auf?

Über zwei Drittel der Fahrzeuge in Hamburg, und deren Besitzer haben schon ein solches Fahrverbot bekommen. Es betrifft den Stadtteil Altona, zwei Straßen davon dürfen seit Mitte 2017 nicht mehr befahren werden, außer die Autos oder Lastwagen erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Somit betreffen dass, fast eine Viertelmilllion Pkw und Lkw, die dadurch einen Umweg in Kauf nehmen müssen. Das sich das Diesel-Fahrverbot momentan nur auf den Stadtteil Altona in Hamburg bezieht könnte nur von kurzer Dauer sein. In vielen Städten werden zukünftig großflächige Bezirke mit einem Fahrverbot für Dieselbetriebene Fahrzeuge versehen. Als Schlussfolgerung kann man sagen, dass damit 2018 Millionen Besitzer dieses Verbot betrifft.
Politisch gesehen spalten sich die Meinungen über das Diesel Fahrverbot. Für Diesel Fahrzeug Besitzer gilt, rechtzeitig sich zu Informieren ob das Diesel Fahrzeug umgerüstet werden kann, Wenn nicht welche alternativen stehen im Raum. Fragen Sie hierzu bei Ihrem Hersteller Ihres Fahrzeuges nach.
Es gibt Hersteller, die Softwareupdates für 5 Euro-Motoren anbieten, diese säubern den Dieselmotor um bis zu 60 %. Das verhindert aber leider noch nicht das Fahrverbot für Diesel Fahrzeuge. Es werden von Experten Hardwarenachrüstungen verlangt.

Was passiert mit meinem alten Dieselfahrzeug?
Fahrzeuge mit Dieselantrieb galten bisher als die kostengünstige Alternative zum Benziner. Naturschützern ist Diesel jedoch schon seit Jahrzehnten ein Dorn im Auge. Der schadstoffreiche Kraftstoff ist in unserer zunehmend dichter bevölkerten Welt nicht mehr zeitgemäß und wird in den kommenden Jahrzehnten mehr und mehr durch neue Energien abgelöst werden. Deutschland ist ein Vorbild in der europäischen Schadstoffpolitik und macht ab 2018 ernst: In vielen Großstädten wie Stuttgart und Frankfurt am Main dürfen bis auf Ausnahmen nur noch Dieselfahrzeuge fahren, die der Abgasnorm 6 entsprechen. Was das für Ihr Dieselfahrzeug bedeutet, zeigt eine kleine Übersicht.

Viele Hersteller bieten fertige Lösungen in den USA an. Dort sind die Auflagen viel extremer und deswegen haben sich deutsche Autohersteller den Gesetzen in der USA angepasst. BMW zum Beispiel bietet fertige Filterlösungen serienmäßig seit mehreren Jahren an. Durch die schwachen Gesetze in Deutschland ist leider noch keine Alternative zur Umrüstung des Dieselfahrzeuges gefunden worden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://auto-kaiser-bayern.de/
Auto Kaiser
Laufamholzstraße 222 90482 Nürnberg

Pressekontakt
https://autoankauffranken.de/
Auto Ankauf Franken
Röthensteig 20 90482 Nürnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de