Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 49
  Pressemitteilungen gesamt: 314.791
  Pressemitteilungen gelesen: 40.912.394x
13.03.2019 | Auto & Verkehr | geschrieben von Karl Assing¹ | Pressemitteilung löschen

Der Frühling ist da! Och nööö!

Am 1. März ist der Frühling da, sagt der Meteorologe. Am 20. März ist der Frühling da, sagt der Kalender. Wann der Frühling da ist, entscheide immer noch ich, sagt das Wetter. Egal, wer das letzte Wort hat: Irgendwann musst du ran und dein Fahrzeug vom Winterballast befreien. Streusalz und Schmutz - weg damit! Winterreifen - hinfort und flink gegen Sommerreifen ausgetauscht. Können die alten Schlappen weg oder lohnt sich das Einlagern?
Die Profiltiefe gibt die Antwort. Alles unter 1,6 mm ist ein klares Arrivederci! Apropos: Sind da noch Dinge in deinem Kofferraum,
die dort und im Frühling nichts zu suchen haben? Schneeketten, etwa? Oder Anfahrhilfefußmatten? Raus! Die kosten nur Platz und Sprit.
Dafür kann jetzt das Frostschutz-Wischwasser gegen etwas Mückenlösendes ausgetauscht werden. Und wenn du gerade im Motorraum
unterwegs bist, mach doch schnell noch einen kurzen Universalcheck. Öl- und Kühlwasserstand. Salz und Dreck bitte nicht wegkärchern, auch wenn es dir in den Fingern juckt. Lieber liebevoll mit einem Wischlappen entfernen. Die Elektrik wird es dir danken!

Hast du nicht noch etwas vergessen?

So, jetzt kann der Frühling kommen. Aaaaber, bist du auch vorbereitet auf das, was so ziemlich alle Motorisierten fürchten: die plötzliche, unvorhersehbare und finanziell oft ungemein gemeine Reparatur? Nicht? Dabei hilft dagegen doch ein bewährtes Hausmittel: Lass dir von der GAV AG einfach einen Bogen mit dem Vertragstext der Reparaturkostenversicherung Garantie Direkt (https://profair24.de/blog/2019/03/13/der-fruehling-ist-da-och-noeoeoe/) geben und setze deine Unterschrift darunter. Nun hebst du dieses Papier gut auf und freust dich, dass du mal wieder eine Sorge weniger hast.
Warum dieses Mittel so gut wirkt, erfährst du unter: www-garantie-direkt.de. Oder sprich gleich persönlich mit den Leuten bei der GAV AG (https://www.gavag.de/).
Die beantworten gern all deine Fragen, solange es um die Reparaturkostenversicherung geht. Ihre Telefonnummer ist 02541 802-801.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.gavag.de/
GAV Versicherungs AG
Zur Dinkel 33 48739 Legden

Pressekontakt
https://profair24.de/
ProFair24
Im Wullen 19 58453 Witten

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de