Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 324.264
  Pressemitteilungen gelesen: 42.169.137x
14.03.2019 | Auto & Verkehr | geschrieben von Christopher Rimmele¹ | Pressemitteilung löschen

Damit das Getriebe länger lebt: Neues MAHLE Einsteigergerät für den effizienten Ölservice von Automatikgetrieben

- Automatikgetriebeölservice mit dem neuen ATX 150 in bewährter MAHLE Qualität
- Ökologischer, wirtschaftlicher und effizienter Service für Pkw und Transporter nach dem E³-Prinzip

Stuttgart, 11. März 2019 - In den vergangenen fünf Jahren ist die weltweite Produktion von Fahrzeugen mit Automatikgetriebe um rund 40 Prozent gestiegen. Mit der steigenden Verbreitung gewinnt auch der Service für Automatikgetriebe deutlich an Bedeutung. MAHLE Aftermarket bietet Werkstätten mit dem ATX 150 ab sofort ein neues Einsteigermodell der bewährten FluidPRO®-Gerätelinie an.


Wie alle Betriebsmittel im Fahrzeug altert auch das Getriebeöl im Laufe der Zeit. "Wer regelmäßig einen Ölwechsel durchführen lässt, hat länger Freude am Fahren mit Automatikgetriebe", sagt Olaf Henning, Mitglied der MAHLE Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket. "Mit dem neuen ATX 150 bieten wir Werkstätten einen schnellen, kostengünstigen und präzisen Service für Automatikgetriebe an Pkw und Transportern." Werkstätten können mit dem neuen Modell der bewährten FluidPRO®-Gerätelinie den Ölservice nach dem E³-Prinzip von MAHLE Aftermarket durchführen: umweltverträglich, wirtschaftlich und effizient.

"Zero Cross" garantiert Reinheit beim Ölsortenwechsel
"Mit dem "Zero Cross"-Konzept, das von diversen Fahrzeugherstellern gefordert wird und sich schon bei unserem ATX 180 bewährt hat, verfügt auch das ATX 150 über ein einzigartiges Servicekonzept, was die Reinheit beim Wechsel der Getriebeölsorte angeht", betont Olaf Henning. Der Wechsel von Ölsorten erfolgt über einfach austauschbare Ölbehälter. Durch einen speziell entwickelten Hydraulikkreislauf in Verbindung mit der Software kann die Werkstatt das ATX 150 mit einer geringen Menge an Frischöl sicher auf ein neues Getriebe und damit eine neue Ölsorte umstellen. Eine Vermischung von verschiedenen Öltypen ist damit ausgeschlossen.

Alles für den Automatikgetriebe-Service aus einer Hand
Kürzlich hat MAHLE Aftermarket sein Angebot an Ölfiltern um zahlreiche weitere Filterreferenzen für Automatikgetriebe ausgebaut. Die Getriebeölfilter entfernen Abrieb aus dem Getriebe und schützen es wirkungsvoll vor Schäden. In Kombination mit den Servicegeräten ATX 150 und ATX 180 bietet MAHLE Aftermarket somit einen umfassenden Automatikgetriebe-Service aus einer Hand.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mahle.com
MAHLE International
Pragstraße 26-46 70376 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.mahle.com
MAHLE International
Pragstraße 26-46 70376 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de