Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 90
  Pressemitteilungen gesamt: 356.587
  Pressemitteilungen gelesen: 47.376.540x
29.09.2020 | Auto & Verkehr | geschrieben von Alexander Graf¹ | Pressemitteilung löschen

Mehr Zeit gewinnen durch ein automatisches Fahrtenbuch

Das elektronische Fahrtenbuch bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die für frühere Generationen von Fahrern, Disponenten und Flottenmanagern nicht vorstellbar gewesen sind.

WelcheVorteilebietet einelektronisches Fahrtenbuch?

Wir werden einige der Vorteile, die mit einer Umstellung auf das elektronische Fahrtenbuch entstehen und die Sie möglicherweise nicht in Betracht gezogen haben, in weiterer Folge analysieren.

Das elektronische Fahrtenbuch schafft den Papierkram ab

Was ist Ihr Lieblingspart beim Trucking? Ein großes Fahrzeug beherrschen? Das Land erkunden und den Irritationen des Bürolebens entfliehen? Die Freunde die Sie unterwegs machen? Der ganze Papierkram? Das Letzte wird es wohl nicht sein. Das liegt daran, dass niemand den Papierkram als Teil des Jobs mag. In den 80er Jahren bzw. seitdem die US-Trucker gezwungen waren, ihre Arbeitsstunden auf Papier zu bringen, wurde dies als der langweiligste, irritierendeste, fehleranfälligste und enttäuschendeste Teil der Arbeit angesehen.

Mit elektronischen Fahrtenbüchern ist die Protokollierung für Arbeitsstunden automatisiert. Die Fahrer können die Zeit, die sie mit Bleistift und Papier verbracht hätten, zurückfordern. Dadurch können sie fahren und Geld verdienen. Studien belegen, dass durch das Beseitigen von Papierkram die Fahrzeit um durchschnittlich 15 Minuten pro Tag erhöht wird.

Elektronische Fahrtenbücher helfen die Flotteneffizienz zu steigern. Was möchte man mehr?

Die über elektronischen Fahrtenbücher gesammelten HOS-Informationen (Hours Of Service) helfen Flottenmanagern bei der Planung effizienter Routen und sorgen dafür, dass die Fahrer nicht mehr bzw. weniger als nötig fahren. Dies hilft auch Flottenmanagern, Aufgaben zwischen Fahrern fairer zu verteilen. Wenn ein Lastkraftwagen von einem anderen Fahrer, der zu wenig genutzt wird, in Betrieb genommen werden kann, so könnte das für eine Fahrzeugflotte rentabler werden.

Elektronische Fahrtenbücher helfen bei der Einsparung von Versicherungen

Elektronische Fahrtenbücher können Autofahrer durch weniger Ermüdungsunfälle schützen. Die Versicherungswirtschaft hat dies zur Kenntnis genommen. Einige Versicherungsunternehmen bieten bereits Rabatte für die Nutzung der GPS-Tracking-Systeme an.

Elektronische Fahrtenbücher helfen Fahrern und Flottenmanagern dabei, bessere CSA- Ratings zu erreichen, welche direkt zu besseren Konditionen bei vielen Versicherungsunternehmen führen können.

Verbesserte Sicherheit: Einfacher Kontrolle und Gleichgewicht behalten

Im Fahrerhaus wird die Sicherheit durch die Fahrtenbuch-Verwendung verbessert, indem Folgendes erreicht wird:

Reduziertes Fahren - elektronische Fahrtenbücher bieten Abbiegehinweise, damit der Fahrer Alternativrouten folgen kann
Automatisierung von Warnmeldungen in Bezug auf starkes Bremsen
Berichterstattung über unsicheres Fahren - Sie können diese Informationen verwenden, um Fahrer zu sicherem Verhalten zu führen oder Ereignisse, die während eines Unfalls eingetreten sind, zu Versicherungs- und Haftungszwecken zu erfassen.
Senden von Pannenhilfe an einen Fahrer, der eine Panne hat.
Unterstützung der Fahrer (und des Managements) beim Überwachen der Geschwindigkeit, wodurch weniger Geldbußen entstehen.

Reduzierte Kraftstoffkosten: Mehr sparen!

Wenn Autofahrer über ein GPS-Tracking-System verfügen, werden die Kraftstoffkosten gesenkt, indem unnötige Abbiegungen und lange Routen vermieden werden. Dadurch werden Ihre Kunden zufriedener, da die Fahrer pünktlich ankommen. Viele GPS und Telematik Anbieter integrieren sich mit elektronischen Fahrtenbüchern und Flottenmanagementsystemen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Daten sicher in einem System gespeichert werden.

Erhöhte Fahrerproduktivität

Durch die Verwendung von elektronischen Fahrtenbüchern, ersparen sich die Fahrer das manuelle Führen bzw. den Papierkram. Laut FMCSA verbringen Autofahrer mit dem manuell geführten Fahrtenbuch pro Jahr über 20 Stunden oder etwa 15 Minuten pro Arbeitstag. Es mag wie eine kleine Zahl erscheinen, aber das Beseitigen von Papierkram erhöht die tägliche Fahrdauer im Protokoll Ihres Fahrers und die Gesamtproduktivität.

Fazit: Einen Schritt in die Zukunft

Die GPS-Ortungssysteme und elektronische Fahrtenbücher von der Firma Easytrack GPS Ortungssysteme, bieten die Möglichkeit, die Branche zu revolutionieren, indem Ausfallzeiten reduziert, die Effizienz und die Sicherheit erhöht werden.

Zum Schluss noch eine mutige Vorhersage: Bis Ende des Jahres wird sich die Branche fragen, wie sie jemals ohne elektronische Fahrtenbücher auskommen konnte.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.easytrack.at
Easytrack GPS Ortungssysteme
Tenschertstraße 8 1230 Wien

Pressekontakt
https://www.easytrack.at
Easytrack GPS Ortungssysteme
Tenschertstraße 8 1230 Wien

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de