Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 57
  Pressemitteilungen gesamt: 366.223
  Pressemitteilungen gelesen: 53.881.965x
06.06.2021 | Auto & Verkehr | geschrieben von Herr Meier Fritz¹ | Pressemitteilung löschen

Gap filler vs. Gap pad: Was sind die Unterschiede?

Was ist ein Gap Filler?



Gap-Filler sind wärmeleitende, flüssig aufgetragene Materialien. Diese wärmeleitenden Gap-Filler werden oft durch dosiertes Mischen eines zweikomponentigen Systems mit einer Dosieranlage aufgetragen. Als Grundlage werden oft silikonbasierende, polyurethanbasierende oder acrylatbasierende Systeme verwendet. Die silikonfreien Gap-Filler- Systeme auf Polyurethan-oder Arcylat-Basis werden zunehmend eingesetzt.



Wenn diese Materialien aufgebracht worden sind, härtet der Gap Filler aus. Nach dem Aushärten bildet das Material eine feste, aber nachgiebige Grenzfläche, die die Wärme von den elektronischen Komponenten ableitet, was zu einer längeren Lebensdauer und höheren Leistung führt.



Gap filler als Ersatz für Wärmeleitpads



Gapfiller werden oft als Ersatz für Wärmeleitpads verwendet, da sie eine geringere thermische Impedanz erreichen und mehr Flexibilität beim Design bieten. Die Gap-Filler eignen sich auch gut für die Großserienproduktion von elektronischen Bauteilen wie Batterien, Wechselrichtern/Umrichtern, Motoren und Leistungselektronik.



Was ist ein Gap Pad?



Gap-Pads sind weiche, elastische, relativ dicke Matten mit wärmeleitenden Eigenschaften. Gappads gleichen durch ihre Materialstärke und Elastizität Höhendifferenzen zwischen Bauteilen aus. Auch hier werden als Grundlage oft silikonbasierende, polyurethanbasierende oder acrylatbasierende Systeme verwendet. Die silikonfreien Systeme auf Polyurethan-oder Arcylat-Basis werden zunehmend eingesetzt.



Die geringe Selbsthaftung der Gap-Pads, die durch spezielle Einstellungen erreicht werden kann, ermöglicht in vielen Fällen eine vereinfachte Vormontage. Wo stärkere Klebkräfte benötigt werden, können auch selbstklebende Versionen der Gappads eingesetzt werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Kleber zum System passt, also silikonbasierende, polyurethanbasierende oder acrylatbasierende Klebersysteme verwendet werden.



Stanzteile aus Wärmeleitpads



Aus Gappads fertigen wir Stanzteile und Zuschnitte.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn
Deutschland

fon ..: +49-4435-9710246
fax ..: +49-4435-971011
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Pressekontakt
Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn

fon ..: +49-4435-9710246
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de