Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 84
  Pressemitteilungen gesamt: 300.642
  Pressemitteilungen gelesen: 38.864.825x
12.03.2018 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Konrad Fassnacht¹ | Pressemitteilung löschen

Interkulturelle Kompetenz durch Blended Learning

Bornheim, 11. März 2018. Etwa 10 Jahre ist es her, dass sich Anita Shukla, India-EU Training & Consulting, und Konrad Fassnacht, FCT Akademie, kennengelernt haben. Es entwickelte sich ein lockerer Kontakt mit gelegentlichem Austausch von Erfahrungen. Schwerpunkt war die interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit. Bei einem Treffen in einem Restaurant am Hamburger Hauptbahnhof beschlossen die beiden Experten, ihre Stärken zu bündeln. Sie entwickeln zukünftig gemeinsame Blended-Learning-Weiterbildungsangebote und führen diese auch zusammen durch.

Dabei geht es Anita Shukla und Konrad Fassnacht darum, interkulturelle Themen zielorientiert, praxisrelevant und unterhaltsam zu vermitteln. Die Teilnehmenden setzen ihre individuellen Schwerpunkte und erarbeiten Lösungen für ihre speziellen Herausforderungen. Mit Online-Unterstützung durch die Trainer werden diese Lösungen schließlich in die Praxis umgesetzt.

Als Lernmaterialien kommen digitale Medien in unterschiedlichen Formaten und mit einer starken Ausrichtung auf die Praxis zum Einsatz. Virtuelle Gruppenaufgaben dienen einem intensiven Erfahrungsaustausch. In interaktiven Webinaren vertiefen und üben die Teilnehmenden die Lerninhalte. Sie erleben kulturelle Unterschiede hautnah. Höhepunkt ist ein Präsenzworkshop, in dem die Teilnehmenden individuelle Lösungen erarbeiten und ihre speziellen Zielkulturen betrachten. Nach einer Umsetzungsphase endet die Weiterbildung mit einer Durchsprache der Umsetzungsergebnisse und einer kleinen Abschlussfeier im virtuellen Klassenzimmer.

"Dieser Ansatz und die didaktisch und methodisch präzise Verzahnung von digitalen Lernmedien und Lernaktivitäten haben verschiedene Vorteile. Die Teilnehmenden lernen individuell und damit zeitsparend genau das, was sie brauchen. Der enge Praxisbezug bringt noch während der Weiterbildung erkennbare Ergebnisse." so Konrad Fassnacht. Und Anita Shukla ergänzt: "Wir vermitteln bewusst keine Kochrezepte. Wir entwickeln allgemeine Kompetenzen, um in jeder geschäftlichen oder persönlichen Situation eine kulturadäquate Lösung zu finden."

Mit dem Blended Learning Kurs "Interkulturelle Kompetenz und Zusammenarbeit" (https://www.fct-akademie.com/kursuebersicht/working-smarter/interkulturelle-kommunikation-und-zusammenarbeit) startet im April die erste Weiterbildung auf der Grundlage der neuen Kooperation. Informationen zum Kurs "Interkulturelle Kompetenz und Zusammenarbeit" finden Sie auf der Website der FCT Akademie.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fct-akademie.com
FCT Akademie GmbH
Annastr. 3 53332 Bornheim

Pressekontakt
http://www.fct-akademie.com
FCT Akademie GmbH
Annastr. 3 53332 Bornheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de