Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 336.392
  Pressemitteilungen gelesen: 44.170.827x
05.01.2020 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Herr Achim Schulz¹ | Pressemitteilung löschen

Kennen Sie die verschärften Anforderungen an das Risikomanagement? Seminare in Berlin

Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in



Frankfurt & München 30.01.2020



Berlin & Stuttgart 19.03.2020



Hamburg & Düsseldorf 23.04.2020



Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.





Zielgruppe:



> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring-Gesellschaften

> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling





Seminarprogramm:



MaRisk AT 4: Verschärfte Anforderungen an das Risikomanagement



> Kapitalplanung und Risikotragfähigkeit: Fortführungsziel und Gläubigerschutz

> MaRisk BTR 3: Anforderungen an den Liquiditätsstatus, die Liquiditätsplanung sowie die Liquiditätssteuerung

> Diversifikation der Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserve

> Liquiditätskennzahlen und Bemessung der Liquiditätsreserven

> ILAAP: 6 Monitoring-Kennzahlen zum Liquiditätsprofil

> Verzahnung von Geschäftsstrategie (AT 4.2), Risikoappetit (AT 4.2, Tz 2) und zukunftsgerichteten Kapitalplanungsprozess (AT 4.1, Tz 11)





MaRisk BTR 3.1: Refinanzierungsplan, Transferpreise, Liquiditätsreserven und Stresstests



> Berechnung der Liquiditätsspreads für das Kredit- und Einlagengeschäft

> Auswahl der geeigneten Zins- und Bewertungskurven

> Fristen- und Liquiditätstransformation: Was ist noch möglich?

> Refinanzierungsplan: Verzahnung von Strategie, Risikoappetit, Geschäftsmodell und Überlebenshorizont

> Bemessung der Liquiditätsreserven in normalen Marktphasen und in Stressphasen

> Stressszenarien mit institutseignen und marktweiten Ursachen

> Liquidierbarkeit ohne signifikante Wertverluste





Erfolgreiche Steuerung mit aufsichtsrechtlichen Kennzahlen



> Passt die Liquiditätsstruktur des Unternehmens?

> Kurzfristige und strukturelle Steuerung der Liquidität

> Verschärfte Anforderungen an die Liquiditätsrisikotragfähigkeit

> Steuerung mit den Liquiditätskennzahlen Liquidity Coverage Ratio (LCR) und Net Stable Funding Ratio (NSFR)

> Maßnahmen zur Verbesserung der NSFR und LCR

> Vermeiden von Wettbewerbsnachteilen durch Auswahl der "richtigen'' Fundingkurven

> Welche Produkte sind künftig regulatorisch teuer?





Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Informationen finden Sie direkt hier.



Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de