Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 20
  Pressemitteilungen gesamt: 341.523
  Pressemitteilungen gelesen: 44.871.051x
09.03.2020 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Juraj Svin?ák¹ | Pressemitteilung löschen

Online-Nachhilfe als Prävention gegen Coronavirus

Das neue Virus Covid-19 ist hoch ansteckend und wird vor allem durch persönlichen Kontakt mit einer kranken Person übertragen. In den letzten Tagen hat das Portal meetnlearn.de (https://www.meetnlearn.de/) eine erhöhte Anzahl von Online-Nachhilfeanfragen erhalten.

Das Covid-19-Virus kommt aus China und hat sich seit Januar 2020 weltweit wie auch in mehreren europäischen Ländern, einschließlich Deutschland, verbreitet. Das Coronavirus ist eine Atemwegserkrankung, die hauptsächlich die oberen Atemwege angreift. Der Verlauf der Infektion kann leicht bis sogar tödlich verlaufen. Das Virus hat folgende Merkmale: erhöhte Körpertemperatur, Husten, Halsschmerzen, Atembeschwerden und in schwereren Fällen auch Lungenentzündung.

Die wichtigste und wirksamste Form der Bekämpfung dieser Krankheit ist die Prävention. Auch auf der Plattform meetnlearn.de sind wir uns dessen bewusst und wollen mit den verfügbaren Mitteln zur Verbesserung der Situation in Deutschland beitragen. In den letzten Tagen ist das Interesse an persönlichem Nachhilfestunden in allgemein auf unserern Plattform zurückgegangen. Die Benutzer bevorzugen aktuell vermehrt Onlineunterricht. Da die Übertragung von Coronaviren hauptsächlich auf Niesen, Husten, aber auch auf persönliche Gespräche und Kontakt zurückzuführen ist, haben wir uns beschlossen, Online-Nachhilfe auf unserem Portal (https://www.meetnlearn.de/nachhilfe-suche?skype=1) vorübergehend Vorrang zu geben.

In der klassischen Ansicht von meetnlearn.de wird dem Benutzer zuerst die persönlichen Nachhilfe mit einem Nachhilfelehrer vorgeschlagen, basierend auf dem gewünschten Thema und des gewählten Ortes. Aufgrund der ungünstigen aktuellen Situation wird allen Suchenden vorübergehend die Option Online-Nachilfe bevorzugt angezeigt.

Allen Eltern und Schülern, die die Nachhilfe suchen, möchten wir zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Virus dringend Online-Unterricht empfehlen.

Darüber hinaus bietet die Webseite für Schüler und Nachhilfelehrer Chat, Videoanrufe und Zahlungen direkt über das Portal meetnlearn.de an. Mit diesen Funktionen versuchen wir in meetnlearn.de die Online-Nachhilfe für alle zugänglich und einfacher machen. Benutzer erhalten jetzt alles von der Suche über die Kommunikation bis hin zum Unterricht an einem Ort.

meetnlearn.de ist Teil von meetnlearn.com, (https://www.meetnlearn.com/) das in acht europäischen Ländern tätig ist. Im vergangenen Jahr haben wir geholfen, Nachhilfe für ungefähr 70.000 Schüler und Eltern zu finden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.meetnlearn.de
Meetnlearn s.r.o.
Rybníková 14 91700 Trnava

Pressekontakt
https://www.meetnlearn.de
Meetnlearn s.r.o.
Rybníková 14 91700 Trnava

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de