Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 354.511
  Pressemitteilungen gelesen: 46.803.125x
05.08.2020 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Frau Gisela Rose¹ | Pressemitteilung löschen

Global Horizons ermöglicht noch einen Highschool-Aufenthalt in den USA!

Global Horizons USA ist ein gut vernetztes Familienunternehmen, welches über jahrzehntelange Erfahrungen beim internationalen Studentenaustausch verfügt. Die hohe Kompetenz, die fachliche Expertise und der enorme individuelle Einsatz haben es dem Traditionsunternehmen ermöglicht, auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise noch freie Plätze für das Schuljahr 2020/2021 zu generieren. Noch vor wenigen Tagen hatte es den Anschein, als ob die aktuelle Corona-Situation einen Gastaufenthalt an einer amerikanischen Highschool unmöglich machen würde. Viele Schüler und Schülerinnen hatten ihren Traum von einem Highschoolbesuch ab dem im August beginnenden Schuljahr längst aufgegeben.



Neue Richtlinien und kurzfristige Chancen



Nun können Eltern aufatmen und ihren Kindern doch noch die große Chance auf einen Schulplatz in den USA ermöglichen. Zunächst hatte das US-amerikanische Außenministerium die nicht-touristischen Einreisebeschränkungen für Personen aus dem europäischen Schengen-Raum zum 15. Juli aufgehoben. Außerdem wurden drohende Ausweisungen von Gastschülern zurückgezogen und die Beantragung von so bezeichneten J1 und F1 Visa (Aufenthaltsgestattungen für Schüleraustausch-Jahr) sind wieder möglich. Für viele Schüler, die ihre Hoffnungen, einen Highschoolplatz zu ergattern, längst aufgegeben hatten, eine allerletzte, große Chance doch noch in die USA gehen zu können. Global Horizons kann trotz der noch sehr knapp verbleibenden Zeit dabei helfen. Gemäß dem Slogan des Unternehmens "We make things happen!", ist es gelungen, noch einige Last-Minute-Plätze bei Internaten oder angesehenen Privatschulen für das kommende Schuljahr zu organisieren. Da die Zeit drängt, sollten Sie schnell handeln:



Ihre USA Highschool Experten



Global Horizons USA hält für Sie alle wichtigen Informationen bereit und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Kontakt: über diese Webadresse


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Global Horizons USA
Frau Gisela Rose
Klausenweg 27
53347 Alfter-Witterschlick
Deutschland

fon ..: 0171 746 42 00
web ..: https://www.globalhorizons-usa.org/
email : g.rose@globalhorizons-usa.org

Pressekontakt
Global Horizons USA
Frau Gisela Rose
Klausenweg 27
53347 Alfter-Witterschlick

fon ..: 0171 746 42 00
web ..: https://www.globalhorizons-usa.org
email : g.rose@globalhorizons-usa.org

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de