Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 379.397
  Pressemitteilungen gelesen: 64.366.393x
06.08.2022 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Herr Achim Schulz¹ | Pressemitteilung löschen

Qualität im Fokus - so verbesserst du deine Prozesse.

1. Die Bedeutung von Qualität



Qualität ist ein sehr wichtiger Faktor, den man bei der Verbesserung von Prozessen nicht vernachlässigen sollte. Um die Qualität zu verbessern, muss man zunächst einmal wissen, was genau Qualität ist und wie sie sich auf die Prozesse auswirkt. Qualität kann definiert werden als die Eigenschaft oder Beschaffenheit eines Produktes oder Dienstes, die es dem Kunden ermöglicht, dieses Produkt oder diesen Dienst zu nutzen.



Qualität ist also eine relativ subjektive Angelegenheit und hängt sehr stark von den Erwartungen und Bedürfnissen des Kunden ab. Die Bedeutung von Qualität kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Qualität ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens, da sie direkt mit der Zufriedenheit der Kunden verbunden ist. Kundenzufriedenheit ist wiederum entscheidend für die Weiterempfehlungsrate eines Unternehmens und damit für dessen Wachstum. Qualitätsverbesserung ist also unerlässlich, wenn man erfolgreich sein möchte.



Doch wie geht man bei der Verbesserung der Qualität vor?



Zunächst sollte man herausfinden, welche Anforderungen und Erwartungen die Kunden an das Produkt oder den Dienst haben. Dies kann man beispielsweise durch Befragungen herausfinden. Aufgrund dieser Erkenntnisse kann man dann festlegen, welche Kriterien für die Qualität relevant sind und an welchen Stellen Verbesserungspotenzial besteht. Anschließend sollten die Prozesse so gestaltet werden, dass diese Kriterien erfüllt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Prozesse so effizient und effektiv wie möglich sind, um Kosten zu sparen und Zeit zu sparen.



Um sicherzustellen, dass die gewünschte Qualität auch tatsächlich erreicht wird, sollten regelmäßige Kontrollen durchgeführt werden. Aufgrund der Ergebnisse dieser Kontrollen können dann weitere Verbesserungsmaßnahmen ergriffen werden. Qualitätsverbesserung ist also ein kontinuierlicher Prozess, bei dem immer wieder neue Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die gewünschte Qualität zu erreichen und zu halten.



2. Prozesse verbessern - so geht's



Ein wichtiger Aspekt der Qualitätssicherung ist die ständige Verbesserung der Prozesse. Dies geschieht auf der operativen, taktischen und strategischen Ebene. Auf der operativen Ebene werden kontinuierlich Verbesserungen vorgenommen, um die Effektivität und Effizienz der Prozesse zu erhöhen. Auf taktischer Ebene werden die Prozesse an die sich ändernden Umgebungsbedingungen angepasst. Strategische Verbesserungen sind langfristig angelegte Maßnahmen, die darauf abzielen, die Kernprozesse des Unternehmens zu optimieren.



Eine effektive Methode, um Prozesse zu verbessern, ist das sogenannte Kaizen. Kaizen ist ein japanisches Wort, das so viel bedeutet wie "ständige Verbesserung". Die Kaizen-Philosophie basiert auf dem Ansatz, dass jeder Mitarbeiter dazu beitragen kann, die Qualität der Arbeit zu verbessern. Durch kontinuierliche kleine Verbesserungen können langfristig große Fortschritte erzielt werden. Die Umsetzung von Kaizen erfordert ein offenes Kommunikationsklima, in dem alle Mitarbeiter ihre Ideen einbringen und diskutieren können. Zudem müssen regelmäßige Feedback-Gespräche stattfinden, in denen die Ergebnisse der Kaizen-Maßnahmen besprochen werden. Nur so können Fehler frühzeitig erkannt und kontinuierlich Verbesserungspotenziale ausgearbeitet werden.



3. Qualitätsmanagement-Systeme- Qualität im Fokus - so verbesserst du deine Prozesse.



Es gibt eine Reihe von verschiedenen Qualitätsmanagement-Systemen, die Unternehmen einsetzen können, um ihre Prozesse zu verbessern. Einige der gängigsten Systeme sind ISO 9001, Six Sigma und Lean Manufacturing. Jedes dieser Systeme hat seine eigenen Stärken und Schwächen, so dass es wichtig ist, das richtige System für Ihr Unternehmen auszuwählen. ISO 9001 ist wahrscheinlich das am weitesten verbreitete Qualitätsmanagementsystem.



Es legt die Grundsätze für ein effektives Qualitätsmanagementsystem fest und bietet einen strukturierten Ansatz für die Implementierung solcher Systeme. Die ISO 9001-Norm ist jedoch relativ allgemein und bietet keine spezifischen Richtlinien für die Verbesserung von Prozessen. Six Sigma ist ein etwas anderer Ansatz zum Qualitätsmanagement. Es zielt darauf ab, Fehler in den Prozessen zu minimieren und die Genauigkeit zu verbessern. Six Sigma-Projekte werden in der Regel von einem speziell ausgebildeten Six Sigma-Black Belt geleitet und können sehr komplex und zeitaufwändig sein. Lean Manufacturing ist ein weiterer populärer Ansatz zur Verbesserung der Prozesse. Lean zielt darauf ab, Verschwendung in den Prozessen zu eliminieren und die Effizienz zu steigern. Viele Unternehmen haben mit Lean Manufacturing große Erfolge erzielt. Jedes dieser Systeme kann Ihnen helfen, Ihre Prozesse zu verbessern, aber es ist wichtig, das richtige System für Ihr Unternehmen auszuwählen. Nehmen Sie sich Zeit, um die verschiedenen Systeme zu erforschen, und entscheiden Sie, welches am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.



4. Tipps & Tricks für bessere Prozesse



?Setze Prioritäten Bevor du dich an die Verbesserung deiner Prozesse machen kannst, solltest du zunächst einmal klären, welche Prozesse wirklich wichtig sind und wo du Prioritäten setzen möchtest. Denn nicht jeder Prozess ist gleich wichtig und es gibt immer auch zeitliche oder finanzielle Grenzen. Sobald du weißt, welche Prozesse wirklich wichtig sind, kannst du dich an die Verbesserung dieser Prozesse machen.



?Mach dir einen Plan Bevor du mit der Verbesserung deiner Prozesse beginnst, solltest du dir unbedingt einen Plan machen. Denn ohne Plan ist es sehr schwierig, die Verbesserungen durchzuführen und anschließend auch zu überprüfen, ob sie wirklich funktionieren. Zu Beginn solltest du dir daher genau überlegen, was genau verbessert werden soll und welche Schritte notwendig sind, um diese Verbesserungen umzusetzen. Anschließend erstellst du dir einen Zeitplan, in dem genau festgehalten ist, wann welcher Schritt umgesetzt wird. So hast du immer den Überblick und kannst auch entsprechend reagieren, falls etwas nicht so funktioniert, wie geplant.



?Teste die Verbesserungen Bevor du die Verbesserungen in deinen Prozessen endgültig umsetzt, solltest du sie unbedingt testen. Denn nur so kannst du sicher sein, dass sie auch wirklich funktionieren und die gewünschten Ergebnisse liefern. Idealerweise testest du die Verbesserungen zunächst in einem kleinen Teil des Gesamtprozesses oder in einer abgeschlossenen Version des Prozesses (zum Beispiel in einer Testumgebung). So kannst du sehen, ob die Verbesserungen den gewünschten Effekt haben und ob es vielleicht noch Anpassungsbedarf gibt. Erst wenn alles funktioniert, solltest du die Verbesserungen dann in den Live-Prozess implementieren.





Qualität im Fokus - Wie du deine Prozesse verbesserst



S+P Seminare bietet qualitativ hochwertige Schulungen im Bereich Qualitätsmanagement. Wir vermitteln unseren Teilnehmern fundierte Kenntnisse und praxisnahes Wissen, damit sie die Qualität ihrer Arbeit effektiv verbessern können. Unsere erfahrenen Trainer sorgen dafür, dass Sie den Stoff verstehen und die Methoden erfolgreich anwenden können. S+P Seminare ist die erste Wahl für alle, die ihre Qualitätskenntnisse auf- oder ausbauen wollen.



In unserem Seminar "Qualität im Fokus - Wie du deine Prozesse verbesserst" lernst du die wichtigsten Methoden und Werkzeuge, um die Qualität deiner Prozesse zu verbessern. Du wirst lernen, wie man Probleme erkennt und analysiert, Fehler vermeidet und Qualitätsprobleme schneller löst. Nach diesem Seminar wirst du in der Lage sein, die Qualität deiner Prozesse nachhaltig zu verbessern.



??Zielgruppe



Up to Date als Qualitätsmanagement-Beauftragte/r

Neu bestellt als Qualitätsmanagement-Beauftragte/r



??Programm



Qualität im Fokus - Wie du deine Prozesse verbesserst

Lean-Prinzipien zur Gewohnheit machen

Fehlervermeidung mit Poka Yoke, FMEA und TQM

Die wichtigsten Erfolgstreiber im Qualitätsmanagement

M7 - sieben Management-Werkzeuge zur Qualitätssicherung

Verzögerungskosten (Cost of Delay) identifizieren und reduzieren

KVP/KAIZEN - Prozesse gezielt verbessern





Aufgaben und Pflichten des Qualitätsmanagement-Beauftragten

Der risikobasierte Ansatz für das Qualitätsmanagement-System

Festlegung der QM-Ziele und Planung

Umgang mit Risiken und Chancen

Qualitätsziele und deren Erreichung

Betriebliche Planung und Steuerung

Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung der Ergebnisse

Maßstäbe für Steuerungs- und Kontrolltätigkeiten des QM-Beauftragten

Steuerung von nicht-konformen Ergebnissen





Die Zukunft des Qualitätsmanagements

Das Unternehmen verändern - Aufbau einer Innovationskultur

Einbettung im Gesamtchange - Schnittstellenbetrachtung

Agile Techniken als QM-Beauftragter erfolgreich umsetzen:

Continuous Monitoring und Continuous Auditing

Agile Techniken für das QM-Reporting

Richtig Steuern im Neue Produkte / Märkte -Prozess





??Weitere Seminare zum Qualitätsmanagement

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Achim
Feringastr. 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: +49 89 452 429 70 - 100
web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
email : service@sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt
S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastr. 12A
85774 Unterföhring bei München

fon ..: +49 89 452 429 70 - 100
web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
email : service@sp-unternehmerforum.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de