Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 32
  Pressemitteilungen gesamt: 307.426
  Pressemitteilungen gelesen: 39.840.491x
29.02.2012 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Jana Semt¹ | Pressemitteilung löschen

Wehrfritz-Fachtage am 7. und 8. März in Bad Rodach: Kostenlose Weiterbildung mit namhaften Referenten zu wichtigen pädagogischen Themen in Krippe, Kin

Prof. Dr. h. c. Hans-Josef Biegert, Schuldirektor und Dozent, eröffnet die Wehrfritz-Fachtage am 7. März mit seinem Referat "ADHS: Impulsiv und unaufmerksam - Erzieher ohne Chance?". Darin stellt er fest: "Nicht ADHS ist das Problem, sondern wie wir damit umgehen". Der Vortrag soll über ADHS aufklären, Ängste nehmen und Möglichkeiten für den kompetenten pädagogischen Umgang mit betroffenen Kindern aufzeigen.

Was exekutive Funktionen mit Schulerfolg zu tun haben, zeigt Detlef Wittmann, Lerntherapeut und Dozent, in seinem Vortrag zum Spiel- und Lernprogramm "Fex". Es wurde vom ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen an der Universität Ulm in Zusammenarbeit mit der Wehrfritz GmbH, HABA und der Metzler-Stiftung entwickelt. Bei "Fex" dreht sich alles um die Förderung exekutiver Funktionen.

Eine Einführung in die Montessori- und Reggio-Pädagogik bekommen Interessierte von Stephy Beck, Erzieherin und Fachkraft für beide Pädagogik-Konzepte.

Wieso Bewegung und Lernen zusammengehören, erklärt Prof. Dr. Klaus Fischer von der Universität Köln. Bewegungsorientierte Entwicklungsförderung von Kindern wird hier, untermalt mit fotografischen Eindrücken, vorgestellt.

Ohne viel Aufwand kleine Ruhe-Inseln schaffen - das tut Kindern und Betreuern gut. Christiane Hosemann, Expertin für Gesundheitsmanagement, weiß, dass Stress und Unruhe im Kita- und Gruppenalltag oft Kraft und Nerven kosten. Deshalb stehen kinderleichte Entspannungsrituale im Mittelpunkt ihres Vortrages.

Auch richtiges, gesundes Sitzen will gelernt sein. Christof Otte, Sportwissenschaftler und Heilpraktiker, geht auf die besonderen Anforderungen an das Sitzen im Rahmen der Kinderbetreuung ein.

Sprachförderung in der Gruppe ist kein Problem, aber eine Herausforderung. Logopädin Sabine Endres vermittelt in ihrem praxisnahen Vortrag einen Überblick zur Sprachentwicklung und gibt Tipps für sprachförderndes Verhalten. Außerdem stellt sie das "Sprach-Zwergenland" für die gezielte, altersübergreifende Sprachförderung vor.

Um Sprache geht es auch im Workshop von Schauspielerin und Kommunikationstrainerin Heike Bauer-Banzhaf. "Was wir sagen, ist oft weniger wichtig als die Art, wie wir es sagen", stellt sie fest, und bringt ihren Zuhörern spielerisch das Instrument Stimme näher.

An beiden Fachtagen besteht die Möglichkeit, an einer informativen Führung durch die Spielwarenproduktion der HABA-Firmenfamilie teilzunehmen. Im Wehrfritz-Musterzimmer können ausgesuchte Neuheiten und Möbelprogramme unter die Lupe genommen werden.

Ganztägig laden die Sachenmacher zu kreativen Mitmach-Workshops ein. Auf dem Programm stehen selbst gebastelte Frühlingsdekorationen.

Schnäppchen-Jäger sollten unbedingt einen Bummel durch das FamilienOutlet einplanen. Sie finden dort eine große Auswahl an Produkten aus der HABA-Firmenfamilie zu reduzierten Preisen.

Alle Details, das genaue Programm und ein Anmeldeformular finden Interessierte auf http://www.wehrfritz.de/pdf/Wehrfritz_FT_BadRodach_070312.pdf

Oder rufen Sie kostenlos die Wehrfritz-Servicehotline an: 0800-8827773.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wehrfritz.de
Wehrfritz GmbH
August-Grosch-Straße 28 - 38 96476 Bad Rodach

Pressekontakt
http://www.wehrfritz.de
Wehrfritz GmbH
August-Grosch-Straße 28 - 38 96476 Bad Rodach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de