Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 273.984
  Pressemitteilungen gelesen: 35.029.928x
01.02.2011 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Thomas Konrad¹ | Pressemitteilung löschen

Mobile World: Communology Visual Voicemail nun auch für Windows Phone 7 und Blackberry

Köln, 01. Februar 2011: Communology setzt auf dem diesjährigen Mobile World Congress (14.- 17. Februar, Fira de Barcelona, Stand 2B68, Halle 2) den Schwerpunkt auf Visual Voicemail (VVM). Das auf Mobilfunk-Applikationen (Apps) spezialisierte Kölner Softwarehaus präsentiert eine ganze Reihe von Neuheiten, darunter Visual Voicemail für Blackberry. Die App kann dank einer optionalen Voice-to-Text-Funktion Sprachnachrichten auch in Textform ausgeben, was dem typischen Blackberry-Nutzer entgegenkommen dürfte. Außerdem hat Communology jetzt auch ein VVM Widget im Gepäck, das browserbasiert funktioniert. So lassen sich die Grundfunktionen von VVM mit nahezu jedem beliebigen internetfähigen Gerät nutzen, etwa PCs oder Tablets, aber auch Smartphones ohne VVM-Apps. Dazu zählen Windows Phone 7-Geräte, oder beispielsweise iPhones von Nutzern, die keinen entsprechenden Vertrag mit ihrem Netzbetreiber haben.

Einzigartiges Komplettangebot mitsamt exklusiver Patentlizenz
Damit bietet Communology ein umfassendes Portfolio von VVM-Lösungen. So werden neben Blackberry und Windows Phone 7 auch Android, Java ME, Symbian S60 und Qt unterstützt. Auch an Brew und Brew MP wird entwickelt, die speziell im nordamerikanischen Markt eine große Bedeutung haben. Auch hinsichtlich der VVM-Funktionen ist Communology führend und bietet ein Feature-Set, das weit über den Industriestandard der OMTP hinausgeht und beispielsweise Voice-to-Text einschließt. In Barcelona wird Communology neue VVM-Features vorstellen, wie etwa eine komfortable Sortierfunktion zur Verwaltung der Sprachnachrichten sowie die Möglichkeit, mehrere Ansagetexte auf dem Handy zu speichern und je nach Anlass zu aktivieren (multiple greeting). Communology eröffnet seinen Kunden, darunter die größten Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt, die Möglichkeit, in kurzer Zeit attraktive VVM-Services für ein breites Spektrum von Endgeräten anzubieten. Dabei bietet das Unternehmen nicht nur Client-Software, die nötigen Server bzw. Gateways (zum Teil mit Partnern) und Professional Services, sondern auch die Lizenzierung der Visual Voicemail-Technologie. Auf der Grundlage einer europaweit gültigen Vereinbarung mit dem Patentinhaber Klausner Technologies, Inc. bietet Communology die nötigen Nutzerlizenzen als Teil des Gesamtpaketes an.

"Wir bieten in unserem VVM-Portfolio qualitätsgeprüfte Software für alle relevanten mobilen Plattformen und dazu noch Web-Zugang, Server- und Charging-Lösungen, Services und die notwendigen Patentlizenzen aus einer Hand an. Somit sichern wir uns unsere weltweit führende Rolle im Markt für VVM-Lösungen auch für die Zukunft. Die aktuellen Projekte, die wir mit den größten Mobilfunkbetreibern auf der ganzen Welt durchführen, bestätigen dies", so Thomas Kähler, CEO von Communology.

Visual Voicemail
VVM bietet eine komfortable, visuelle Benutzeroberfläche für den einfacheren Umgang mit Sprachnachrichten. Das Abhören und die Verwaltung von Nachrichten erfolgen direkt auf dem Endgerät, Rückrufe lassen sich einfach per Knopfdruck starten. Im Gegensatz zur netzbasierten, konventionellen Voicemail-Box kann der Nutzer, ähnlich wie bei SMS und E-Mail, nun selbst entscheiden, welche Sprachnachricht er zuerst hört und ob und wie lange er die Nachricht speichert.

LiveMedia
Visual Voicemail ist Teil des umfangreichen LiveMedia App-Portfolios von Communology, das bei zahlreichen Mobilfunk-Netzbetreibern weltweit im Einsatz ist. Mit den White Label-Anwendungen können Mobilfunkunternehmen fertig konzipierte, an ihre speziellen Funktionswünsche und kundenspezifisches Look & Feel angepasste Produkte unter ihrer eigenen Marke anbieten. Auf der Mobile World können sich die Besucher auch über LiveMedia-Lösungen für Instant Messaging, Mobile TV, Unified Communications, Social Networking und Mobile Marketing informieren. Darüber hinaus zeigt Communology seine Angebote aus dem Geschäftsfeld Software-Qualitätsmanagement: Software und Services rund um das MTE-Portfolio (Mobile Test Edition).

Foto: Ein Foto von Visual Voicemail auf Blackberry finden Sie hier http://www.unicat-communications.de/newsroom/communology-detail.html ,k5

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.communology.com
Communology GmbH
Im Mediapark 5b 50670 Köln

Pressekontakt
http://www.unicat-communications.de
unicat communications
Alois-Gilg-Weg 7 81373 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de