Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 267.050
  Pressemitteilungen gelesen: 33.840.021x
17.01.2011 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Marlen Eder¹ | Pressemitteilung löschen

Thomas-Krenn.AG unterstützt FlightGear mit neuer Grafik-Workstation

FlightGear erhält die neue Grafik-Workstation 7046GT ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/server-tower/dual-cpu/sever-tower-intel-dual-cpu-7046gt-westmere.html ) für die Weiterentwicklung des Open Source Flugsimulators. In einer gemeinsamen Case-Study beschreiben FlightGear und Thomas Krenn wie FlightGear die Workstation mit vier Dual-Port-Grafikkarten optimal verwendet.

Die Grafik-Workstation 7046GT von Thomas Krenn bietet Platz für zwei Xeon (Westmere) CPUs, bis zu 192 GB RAM und vier Grafikkarten. Jede Grafikkarte ist über einen eigenen PCI-E 2.0 (x16) Slot angebunden. FlightGear nutzt dabei vier nVidia GTX460 Karten mit jeweils 2GB RAM. Das neue System wird von den FlightGear Entwicklern zum Testen von neuen Funktionen genutzt und kommt auch künftig bei Events wie dem LinuxTag zum Einsatz.

Max Wittenzellner, Aufsichtsratsvorsitzender der Thomas-Krenn.AG zur Kooperation mit FlightGear: "Wir nutzen selbst viele Open Source Produkte und wollen daher Open Source Projekte auch aktiv unterstützen. Dabei bekommen wir von den Projekten wie hier von FlightGear auch wertvolles Feedback zur optimalen Konfiguration der einzelnen Software-Komponenten. Dieses Know-How stellen wir im Thomas Krenn Wiki ( http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/FlightGear_mit_dem_7046GT_Server-Tower?utm_source=Presseaussendung &utm_medium=Presseaussendung&utm_content=FlightGear_mit_7046GT&utm_campaign=2010-12-15 ) wiederum allgemein bereit."

Thomas Krenn unterstützte 2010 zahlreiche Projekte, darunter darunter Debian, OpenStreetMap, RadioTux, OpenChrom, Navit, x2go und LOHRO. Die zum LinuxTag gestartete Thomas Krenn Open Source Förderung 2010 wird auch 2011 wieder Open Source Projekte unterstützen.

Die Case Study "FlightGear auf Thomas Krenn 7046GT Workstation" ist ab sofort im Thomas Krenn Wiki zum Download erhältlich >> ( http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/FlightGear_mit_dem_7046GT_Server-Tower?utm_source=Presseaussendung &utm_medium=Presseaussendung&utm_content=FlightGear_mit_7046GT&utm_campaign=2010-12-15 )

Mehr Informationen zur Grafik-Workstation 7046GT der Thomas-Krenn.AG ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/server-tower/dual-cpu/sever-tower-intel-dual-cpu-7046gt-westmere.html ) finden Sie auf http://www.thomas-krenn.com !

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.thomas-krenn.com
Thomas-Krenn.AG
Speltenbach-Steinäcker 1 94078 Freyung

Pressekontakt
http://www.thomas-krenn.com
Thomas-Krenn.AG
Speltenbach-Steinäcker 1 94078 Freyung

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de