Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 16
  Pressemitteilungen gesamt: 271.902
  Pressemitteilungen gelesen: 34.704.432x
08.02.2011 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Elena Strzelczyk¹ | Pressemitteilung löschen

ViewSonic präsentiert Projektoren für den Bildungsmarkt und einen 25,4 cm/10"-Tablet-PC auf der didacta 2011

München 08. Februar 2011 - Auf der didacta 2011 in Stuttgart präsentiert ViewSonic eine umfangreiche Palette an Projektoren, unter anderem zwei interaktive Projektoren, sowie einen 25,4 cm/10" Tablet-PC. Vom 22. - 26. Februar erleben Besucher die Produkte am Stand von Relens, einem Spezialanbieter hochwertiger Präsentationstechnik mit besonderem Fokus auf Produkte für die Aus- und Weiterbildung sowie für Konferenzanwendungen, in Halle 9 am Stand E64.

Interaktive Projektoren
ViewSonic präsentiert in Stuttgart die beiden interaktiven Modelle PJD7383i & PJD7583wi, letzterer stellt Medieninhalte im Widescreen-Format dar. Bei beiden Modellen können vorhandene Whiteboard-Tafeln genutzt werden, denn der im Lieferumfang enthaltene interaktive Stift erlaubt es, ohne zeitraubende Kalibrierungen oder Einstellungen direkt auf das projizierte Bild zu schreiben. Die Anschaffung eines teuren interaktiven Whiteboards entfällt somit. Als Kurzdistanz-Projektoren produzieren sie Bilder mit einer Diagonale von über 2 m aus einer Entfernung von ca. 1 m und ermöglichen so hervorragende Präsentationen auch in kleineren Räumen. Zusätzlich wird die Crestron Netzwerk-Steuerung über LAN unterstützt, so dass die Fernwartung durch eine zentrale IT-Verwaltung erfolgen kann. Lehrkräfte wissen somit bereits vor Unterrichtsbeginn, ob für den Unterricht einsatzfähige Projektoren zur Verfügung stehen. Unterrichtspläne können darauf abgestimmt und Ausfall und Kosten reduziert werden.

Maßgeschneiderte Lösungen für kleine und große Räume
Über 3D verfügt der DLP-Projektor PJD6381 mit ultrakurzem Projektionsabstand. Dieses Modell erzielt aus nur 90 cm Entfernung Projektionen mit einer Bilddiagonale von knapp 1,3 m und empfiehlt sich damit als perfekte Lösung für kleinere Räumlichkeiten.

Der Projektor Pro8500 ist Teil einer speziell für Unternehmen und Bildungseinrichtungen konzipierten Linie, die durch eindrucksvolle Darstellungen und Detailwiedergabe überzeugt.

Seine Lichtleistung von bis zu 5000 ANSI-Lumen ermöglicht kontrastreiche Präsentationen mit Auflösungen bis hin zur Full-HD Qualität mit 1080 Bildpunkten. Das erlaubt die Verwendung detailreicher, hochauflösender Präsentationen auch in hellen Umgebungen oder großen Räumen, ideal für den Einsatz in Konferenzräumen oder Hörsälen - ohne Abstriche bei der Bildqualität.

Auf dem Stand präsentiert wird ebenfalls der 3D-ready Widescreen-HD-Projektor PJD6531w mit 3000 Lumen, an den sich aufgrund zahlreicher analoger und digitaler Anschlüsse (inkl. HDMI), Blu-ray-Player oder Laptops problemlos anschließen lassen. Dank Widescreen wird das Bild nicht mehr abgeschnitten oder komprimiert dargestellt.

Der PJD6251 sorgt dank BrilliantColor™-Technologie für satte, lebendige Farben. Ob auf dem Tisch, an der Wand oder an der Decke angebracht, der kinderleicht zu wartende Projektor ist optimal für Klassenzimmer und Besprechungsräume.

Auch im Unterricht nützlich: der Tablet-PC ViewPad 10
Wie praktisch ein Tablet-PC im Unterricht sein kann zeigt ViewSonic anhand seines Dual-Boot Tablet PCs ViewPad 10. Das 25,4 cm/10"-Tablet beinhaltet sowohl eine Vollversion von Windows 7 Home Premium als auch Google Android 1.6. Die Kombination der beiden Betriebssysteme vereint die Schnelligkeit und Portabilität eines Android-basierten Betriebssystems mit der Leistung und Kompatibilität eines Windows-Systems. USB-Anschluss, Videoausgabe via Mini-VGA, Unterstützung von Adobe Flash und die Möglichkeit, Präsentationen und Word-Dokumente zu erstellen, machen das ViewPad 10 zum perfekten Allround-Tablet. Dank des kapazitiven 10"-Multitouch-LED-Screens mit einer Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten, Wi-Fi und Bluetooth-Konnektivität sowie dem G-Sensor, der die Darstellung bei einer Drehung des Bildschirms automatisch anpasst, muss der Nutzer auf keinen Komfort verzichten.

ViewSonic Vertriebsmitarbeiter stehen den Messebesuchern auf dem Relens-Messestand in Halle 9 am Stand E64 während der gesamten didacta 2011 für Fragen rund um die Produkte von ViewSonic zur Verfügung.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.viewsoniceurope.com
ViewSonic Technology GmbH
Lansberger Str. 302 80687 München

Pressekontakt
http://www.united.de
united communications GmbH
Rotherstr. 19 10245 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de