Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 266.872
  Pressemitteilungen gelesen: 33.784.283x
19.01.2011 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Susanne Nguyen¹ | Pressemitteilung löschen

e-Invoicing einfach gerechnet: IKB Leasing Gruppe setzt auf Crossgate

München, 19. Januar 2011: Die IKB Leasing Gruppe - eine der führenden Leasinggesellschaften in neun Ländern Europas - setzt auf die rechtskonformen e-Invoicing Services von Crossgate, dem Experten für EDI/B2B-Datenaustausch. Damit schafft das Unternehmen eine Alternative zur papierbasierten Ausgangsrechnung. Zukünftig werden die ausgehenden Rechnungen über das Business-Ready Network von Crossgate, der Transaktionsplattform mit mehr als 40.000 integrierten Geschäftspartnern, signiert und als PDF-Dokument an die Kunden der IKB Leasing Gruppe übermittelt. Die Originalrechnungen stehen in der e-Box, einem mehrsprachigen Archiv mit Webzugang, revisionssicher bereit. Wahlweise haben die Geschäftspartner auch die Möglichkeit, die Rechnungsdaten als EDI-Datensatz direkt in das eigene ERP-System zu empfangen. Auf diese Weise passt sich die Crossgate-Lösung flexibel den jeweiligen Kundenanforderungen an. Die Tochtergesellschaft der IKB Leasing in Frankreich wird zukünftig ihr jährliches Rechnungsvolumen von mehr als 54.000 Rechnungen über die Crossgate-Plattform abwickeln. Durch die Elektronisierung des Rechnungsprozesses möchte die IKB Leasing Gruppe ihre Prozesskosten senken und den Rechnungsdatenaustausch beschleunigen.

e-Invoicing über Ländergrenzen hinweg
In neun Ländern ist die IKB Leasing Gruppe europaweit aktiv und bietet mit Leasingkonzepten fachmännische Beratung in allen Branchen. Um zukünftige Kundenanforderungen im Bereich Ausgangsrechnung kurzfristig umsetzen zu können, entschied sich das Unternehmen für den Umstieg auf die elektronische Rechnungstellung bei den volumenreichen Ausgangsrechnungen an seine Kunden. Im Auswahlprozess für einen geeigneten Dienstleister hat man sich vier Unternehmen angesehen.

Jürgen Glasmeyer, Application Manager IT der IKB Leasing Gruppe, erklärt: "Entsprechend der internationalen Ausrichtung unseres Unternehmens haben wir nach einer e-Invoicing-Lösung gesucht, die nicht nur die länderspezifischen, rechtlichen Anforderungen bestens und von vornherein erfüllt, sondern auch die unterschiedlichen IT-Voraussetzungen unserer Geschäftspartner berücksichtigen kann. Daher war die Flexibilität, eine Rechnung sowohl als PDF-Dokument als auch als strukturierten EDI-Datensatz zu versenden, ein ausschlaggebender Grund für die Wahl von Crossgate. Ebenso überzeugt hat uns das mehrsprachige Archivsystem. Damit passt sich die Crossgate-Lösung punktgenau an die individuellen Anforderungen unserer Geschäftspartner an."

Business-Ready Network als Drehscheibe für E-Rechnungen
In einem ersten Schritt wurde die IKB Leasing Gruppe über eine Standardschnittstelle an das Business-Ready Network von Crossgate angebunden. Für den elektronischen Rechnungsversand erhält Crossgate zukünftig die Rechnungsdaten der IKB Leasing Gruppe, die dann auf der Crossgate-Plattform signiert und sortiert werden. Anschließend gibt es zwei Wege: 1. Die signierten Rechnungen werden für die Geschäftspartner, die keine EDI-Daten empfangen können, in der e-Box auf der Crossgate-Plattform bereitgestellt und archiviert. Sie erhalten eine E-Mail Benachrichtigung mit anhängender PDF-Rechnungskopie. 2. Alle Geschäftspartner können alternativ die signierten Rechnungen von der Crossgate-Plattform als EDI-Datensatz direkt in ihr ERP-System erhalten.

Langfristig möchte die IKB Leasing Gruppe mit Geschäftspartnern in insgesamt neun Ländern Europas auf den elektronischen Rechnungsdatenaustausch für ausgehende Rechnungen umstellen.

IKB Leasing GmbH:
Als eine der führenden Leasinggesellschaften basiert die Geschäftsphilosophie der IKB
Leasing Gruppe auf dem Grundsatz der individuellen Beratung. Ob Investitionsgüter, Fahrzeuge oder Computer (einschließlich der dazugehörigen Software) geleast oder
Leasing bei Vertriebspartnern zum Absatz von Produkten eingesetz wird.
Mit der Grundüberzeugung "all business is local" hat die IKB Leasing Gruppe in einigen Ländern Europas ein Netz von Tochtergesellschaften gegründet. Zur Zeit gibt es die IKB
Leasing in Frankreich, Österreich, Polen, Ungarn, Rumänien, Russland, Tschechien und der Slowakei. In Großbritannien, der Schweiz und Benelux ist das Unternehmen Allianzen
mit renommierten Partnern eingegangen. So kann die IKB Leasing Gruppe fachmännische Beratung weit über die deutschen Grenzen hinaus anbieten.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.crossgate.com
Crossgate AG
Balanstraße 73 81541 München

Pressekontakt
http://www.trademarkpr.eu
Trademark PR
Goethestraße 66 80336 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de