Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 332.176
  Pressemitteilungen gelesen: 43.509.811x
05.11.2019 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Dominik Gehlen¹ | Pressemitteilung löschen

Kontaktierungs-Baugruppen

Für viele Einsatzfälle im Bereich Kontaktierung mit gefederten Stiften zur Übertragung von Signalen und Strömen hat uwe electronic ein breites Portfolio von hochwertigen standardisierten Leisten mit Federkontakten und Interface Pins zur Verfügung.

Von zwei - bis sechspoligen Baugruppen mit gefederten Kontaktstiften oder starren Interface-Pins als Gegenpol reicht das derzeitige Programm. Dabei stehen Baugruppen mit einem Rastermaß von 3 mm und 7mm zur Auswahl. Das Kunststoffgehäuse besteht aus einer hochwertigen Polyamide-Nylon Verbindung, deren Temperaturbereich von -40°C bis +120°C reicht.

Gefederte Standardkontakte können bis zu 3A pro Kontakt übertragen, die Hochstromversionen verkraften bis zu 10A pro Pin. Im Gehäuse beträgt die Höhe des Interface nur ca. 10 mm. Durch Verschrauben können die Baugruppen leicht montiert werden. Zur Abdichtung zwischen Gehäuse und Bauteil werden entsprechend passende Dichtringe zur Verfügung gestellt. Sowohl Federkontakt- als auch Interface-Pin-Baugruppe haben Lötanschlüsse und können so durch THT Verlötung in eine Leiterplatte oder mit einer Litze verarbeitet werden.

Als Standardteile sind die Federkontaktleisten ab Lager und sowohl in kleinen als auch in großen Stückzahlen verfügbar. Entwicklungskosten entstehen hierbei nicht. In der Telekommunikationsbranche sowie in der Medizintechnik finden die mehrpoligen Baugruppen häufig ihre Anwendung für die Übertragung von Strom und Signalen. Die Vielfältigkeit der Pol-Zahl, die verschiedenen Rastermaße sowie unterschiedliche Stromfestigkeit tragen zu ihrer großen Nützlichkeit in unterschiedlichen Anwendungen und Branchen bei.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/batterieladekontakte/federkontaktleisten.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.uweelectronic.de
uwe electronic GmbH
Inselkammerstrasse 10 82008 Unterhaching

Pressekontakt
http://www.uweelectronic.de
uwe electronic GmbH
Inselkammerstrasse 10 82008 Unterhaching

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de