Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 354.189
  Pressemitteilungen gelesen: 46.752.773x
19.08.2020 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Yamaha Music Europe GmbH¹ | Pressemitteilung löschen

Yamaha SR-C20A und SR-B20A Soundbars liefern packenden Surroundklang in kompaktem Format

Rellingen, 18. August 2020 - So kompakt war raumfüllender Kinosound noch nie: Die neuen Soundbars SR-C20A und SR-B20A sind weit mehr als eine Ergänzung des bewährten Yamaha Produktportfolios. Mit integrierten Subwoofern bieten sie beeindruckenden, basskräftigen 3-D-Sound aus einem unaufdringlichen Gehäuse. Gerade die SR-C20A fügt sich unauffällig in jede Umgebung ein - das "C" steht nicht umsonst für "Compact". Vielfältige Anschlussmöglichkeiten und wegweisende Technologien wie Clear Voice, Dolby Digital und Virtual Surround sowie die Fernsteuerbarkeit per Mobile-App verhelfen auch den bislang kleinsten Soundbars von Yamaha zu ganz großer Performance.

Klein im Format und im Klang ganz groß
Mit einer Breite von 600 mm (SR-C20A) und 910 mm (SR-B20A) und einer Höhe von lediglich 64 bzw. 53 mm sind die neuen Soundbars in jede Umgebung zu integrieren - sei es das kleine Heimkino, das Schlafzimmer oder das Homeoffice. Damit nicht genug verfügen die neuen Modelle über integrierte Subwoofer für vollen Klang aus einem Gehäuse. Der SR-C20A bietet mit zwei Fullrange-Lautsprechern, einem Basslautsprecher und zwei Passivmembranen eine beeindruckende Wiedergabe des kompletten hörbaren Frequenzspektrums. Das etwas größere Modell SR-B20A erreicht mit seinem echten zwei-Wege System einen extrem präzisen, raumfüllenden Klang. Zwei integrierte Subwoofer sorgen darüber hinaus für ein körperliches fühlbares Erleben von Explosionen und Actionspielen. Beide Soundbars sind mit elegantem, strapazierfähigem schwarzen Stoff verkleidet, bieten übersichtliche Bedienelemente mit gut ablesbaren LED-Anzeigen und lassen sich zudem ohne weiteres Zubehör ganz einfach an der Wand anbringen.

Ein faszinierendes Surrounderlebnis, kompakt wie nie
Dolby Digital und Virtual Surround sorgen beim SR-C20A für packende Kinounterhaltung und ein immersives Gaming-Erlebnis bei einem nahezu unsichtbaren Formfaktor. Der SR-B20A unterstützt darüber hinaus DTS Digital Surround und DTS Virtual X und überrascht mit lebensechten Virtual-Reality-Erfahrungen, wie sie bisher nur mit aufwändigen Lautsprecherinstallationen zu erreichen waren. Das "C" der SR-C20A steht für "Compact" und folgerichtig zeichnet sich dieses Modell durch seine handliche Maße aus und sorgt so auch mit wenig Platz für kinoreifen Klang.

Mit vier Soundmodi für alle Anwendungen gewappnet
Die neuen Soundbars SR-C20A und SR-B20A von Yamaha sind für alle denkbaren Anwendungen perfekt gerüstet. Über die vier umschaltbaren Sound-Modi "Stereo", "Movie", "Standard" und "Game" lassen sie sich schnell und einfach an die jeweiligen Anforderungen anpassen und bieten faszinierende Klangerlebnisse in allen Lebenslagen.

Herausragende Sprachverständlichkeit dank Clear Voice
Ein immersives raumfüllende Klangbild, markerschütternde Bassgewitter - all das macht nur dann richtig Spaß, wenn auch die Dialoge verständlich sind. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung waren sich die Entwickler von Yamaha dieser Problematik bewusst und haben mit Clear Voice eine Technologie erschaffen, die jederzeit eine klare Stimmwiedergabe sicherstellt. Ein emotionales Film- und Gaming-Erlebnis ohne die Handlung aus den Augen zu verlieren - mit den neuen Soundbars von Yamaha eine Selbstverständlichkeit.

Richtungsweisende Konnektivität
Bluetooth, optische Eingänge, Aux, Subwooferausgang (SR-B20A) und ARC HDMI mit CEC - vielfältige Anschlussmöglichkeiten sind in der heutigen Unterhaltungselektronik wichtiger denn je und Yamaha geht hier keine Kompromisse ein. Die neuen Soundbars sind selbstverständlich keine Ausnahme und bieten all diese Möglichkeiten und vieles mehr. So lassen sich mehrere Bluetooth-Geräte inklusive Alexa gleichzeitig verwalten und bei einem Anschluss über HDMI ist die Steuerung über die Fernbedienung des verbundenen TV-Gerätes möglich. Über die mitgelieferte Fernbedienung hinaus lassen sich die Soundbars zudem auch über Yamahas Sound-Bar-Controller-App mit Android- oder iOS-basierten Mobilgeräten bedienen.

Allgemeine Informationen, Preise und Verfügbarkeit
Die neuen kompakten Yamaha Soundbars SR-C20A und SR-B20A mit integrierten Subwoofern sind voraussichtlich ab Herbst 2020 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive 16% Mehrwertsteuer liegt bei 252,00 Euro für die SR-C20A und 272,00 Euro für die SR-B20A.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
de.yamaha.com
Leserkontakt
Siemensstraße 22-34 25462 Rellingen

Pressekontakt
https://www.rtfm-pressecenter.de/
rtfm GmbH
Flößaustraße 90 90763 Fürth

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de