Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 363.779
  Pressemitteilungen gelesen: 52.121.461x
02.03.2021 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Frau Christine Beck-Sablonski¹ | Pressemitteilung löschen

Roter Teppich für SF6-freie MS-Technik

Die Erfolgsgeschichte der SF6-freien Mittelspannungsschaltanlagen vom Tech-Konzern Schneider Electric wird auch 2021 fortgeschrieben. Die jüngste Auszeichnung "enerTIC-Award für Smart Grids" zeugt davon, dass Schneider Electric mit seiner innovativen SF6-freien Mittelspannungstechnologie am Puls der Zeit ist. Denn Nachhaltigkeit ist auch in der Energieverteilung ein MUSS - und genau damit punktet die umweltfreundliche Lösung.



Bislang werden Schaltanlagen in der Mittelspannung vorwiegend mit SF6 Gas isoliert. Dieses wirkt jedoch um das 23.500-fache stärker als CO2 unter Berücksichtigung eines Zeitraums von 100 Jahren und ist extrem umweltbelastend - sollte es in die Atmosphäre gelangen. Die Europäische Union hat daher das Gas als kritisch kategorisiert und zielt in ihrer aktuellen Verordnung auf eine Reduzierung der Verwendung um Zweidrittel bis 2030 ab. Für Schneider Electric einmal mehr der Beweis, dass das Unternehmen mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie in der Produktentwicklung schon seit zwei Jahrzehnten auf dem richtigen Weg ist.



Dreimal hoch gepunktet



Es sind vor allem drei Aspekte, die für EVU-Kunden entscheidend sind und auch die Preisrichter überzeugt haben. An erster Stelle steht die umweltfreundliche Isoliertechnik, die auf reiner Luft basiert. Ohne SF6, nur mit reiner Luft und mit der bewährten Vakuum-Schalttechnik werden CO2-Emissionen vermieden, das Handling für Servicepersonal ist sicherer und die aufwändige Entsorgung oder das Recycling des potenziell schädlichen Gases kein Thema mehr. An zweiter Stelle steht die Zukunftsfähigkeit der Lösung: Mit neuen digitalen Features können beispielsweise Sensoren für die Zustandsüberwachung vorausschauende und vorbeugende Power- sowie Asset-Management-Strategien erschließen. Hierfür sammeln sie Daten und leiten diese an hochentwickelte Analysewerkzeuge weiter. Eingebunden in die EcoStruxure-Architektur von Schneider Electric wird die MS-Schaltanlage damit zu einer wichtigen Komponente in der vernetzten Stadt der Zukunft, der Zero-Emission-City. Und letztendlich ist die Interoperabilität mit bereits installierten Anlagen ein klarer Vorteil zu anderen am Markt verfügbaren Lösungen. Denn Anlagen in der Mittelspannung sind für Jahrzehnte gebaut und werden eher sukzessive erweitert oder partiell einem Retrofit unterzogen.



Lesen Sie hier, wie es die SF6-freie Lösung von Schneider Electric von der F&E-Abteilung zu den Bühnen der Preisverleihung geschafft hat: https://www.se.com/de/de/about-us/contests/local/outlook/solutions/red-carpet-for-sf6-free-mv-technology.jsp


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schneider Electric GmbH
Frau Christine Beck-Sablonski
Gothaer Strasse 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: + 49 171 172 4176
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : schneider-electric@riba.eu

Pressekontakt
Schneider Electric GmbH
Frau Christine Beck-Sablonski
Gothaer Strasse 29
40880 Ratingen

fon ..: + 49 171 172 4176
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : schneider-electric@riba.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de