Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 70
  Pressemitteilungen gesamt: 281.537
  Pressemitteilungen gelesen: 36.212.718x
17.09.2012 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Cornelia Saam¹ | Pressemitteilung löschen

Stellen Sie die Weichen für den Erfolg Ihrer Produkte rechtzeitig?

Zunehmender Wettbewerbs- und Innovationsdruck, wachsende Komplexität des Fachwissens sowie steigende Entwicklungsaufwendungen stellen vielfältige Herausforderungen an das Unternehmen und seine Mitarbeiter. Die zügige Entwicklung neuer Produkte setzt ein hohes Maß an Abstimmung zwischen Markterfordernissen, Technologie, F&E, Marketing, Vertrieb und Produktion voraus. Der Produktmanager ist als "Sub-Unternehmer" für die Koordination produktbezogener Maßnahmen verantwortlich. Seine Bedeutung wächst, aber auch die Anforderungen an ihn. Seine Qualifikation und sein Wirkungsgrad entscheiden wesentlich über den Erfolg oder Misserfolg der ihm anvertrauten Produkte. Der Produktmanager leistet einen bedeutenden Beitrag zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Die Erfahrung vieler Trainings hat gezeigt, wie wichtig, aber auch kritisch, das Übertragen des Gelernten in die Praxis ist: Das MSC-Training "Praxis und Arbeitstechniken des Produktmanagements" legt besonderen Wert auf Praxisnähe und Verwertbarkeit. Es schlägt die Brücke vom "Wissen zum Tun".

Das MSC- Produktmanagement-Training ist ein Intervall-Training. Es besteht aus zwei Trainingsblöcken von jeweils zwei Tagen. Der vierwöchige Abstand zwischen den Trainings dient zur gezielten Anwendung "on the Job". Fallstudien, Erfahrungsaustausch und Beispiele "Wie machen es andere" runden die Vorträge des Referenten Peter Kairies ab.

Das MSC-Training eignet sich ideal zum fundierten Einstieg in die Arbeitstechniken des modernen Produkt Managements. Aber auch "alte Hasen" erhalten wertvolle Impulse, Hilfen und Tools für die Praxis.

Zum Seminartermin 13./14. November und 13./14. Dezember 2012 gibt es derzeit noch freie Plätze.

(Weitere Informationen MSC GmbH, Sinsheim, +49-7261-4727 oder http://www.peterkairies.de ).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.peterkairies.de
MSC Management Seminar Center GmbH
Kurpfalzstr. 114 74889 Sinsheim

Pressekontakt
http://www.peterkairies.de
MSC Management Seminar Center GmbH
Kurpfalzstr. 114 74889 Sinsheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de