Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 279.073
  Pressemitteilungen gelesen: 35.768.980x
04.02.2013 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Hans Haller¹ | Pressemitteilung löschen

Friedrich Lütze feiert 90. Geburtstag

"Friedrich Lütze ist als Unternehmerpersönlichkeit typisch für unser Land: fleißig, klug, beharrlich, an Bewährtem festhaltend, aber innovativ und Neuem gegenüber aufgeschlossen, mit dem Blick für die Welt, aber immer mit den Füßen auf dem Boden der Heimat. Er hat mit seinem Unternehmen Erfolgsgeschichte geschrieben.", so im Jahr 2007 einer der Laudatoren bei der Verleihung des "Gründerpreis für das Lebenswerk" des Landes Baden-Württemberg und des Sparkassen-Verbandes Baden-Württemberg.



Friedrich Lütze begann 1958 in Weinstadt bei Stuttgart mit der Lütze GmbH. Seither werden dort elektronische und elektrotechnische Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierung sowie Hochtechnologie für die Bahntechnik entwickelt und gefertigt. Das Unternehmen ist heute weltweit durch zahlreiche Produktions- und Vertriebsgesellschaften vertreten.



Mit bahnbrechenden Innovationen und internationalen Patenten machte der damals noch junge Unternehmer sehr schnell auf sich aufmerksam. Schon in den 60er Jahren gehörte Friedrich Lütze mit seinen hochflexiblen Leitungen zu den ersten Anbietern weltweit. Mit seiner Erfindung des LSC-Systems zur Schaltschrankverdrahtung im Jahr 1972 konnten Schaltschrankbauer erstmalig bis zu 25% Platz gegenüber dem konventionellen Aufbau einsparen.



Bereits Mitte der 90er entdeckte Friedrich Lütze das Potential der Bahntechnik und stellte entsprechend die Weichen für das LÜTZE-Engagement im stetig wachsenden und umweltfreundlichen Bahnbereich.



Friedrich Lütze übergab 2004 die Leitung des Unternehmens an seinen Sohn Udo Lütze und engagiert sich bis zum heutigen Tage im Unternehmen.



Pressekontakt



Wolfram Hofelich

Leiter Marketing Services

Lütze Consulting & Services GmbH & Co KG

Postfach 1224

D-71366 Weinstadt

Tel.: 07151/6053-0

Fax: 07151/6053-6377

wolfram.hofelich@luetze.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Friedrich Lütze GmbH
Herr Wolfram Hofelich
Bruckwiesenstraße 17-19
71336 Weinstadt
Deutschland

fon ..: 07151/6053-0
fax ..: 07151/6053-6377
web ..: http://www.lutze.de
email : wolfram.hofelich@luetze.de

Pressekontakt
Hans Haller Kommunikation, Stuttgart
Herr Hans Haller
Im Flieder 2
70190 Stuttgart

fon ..: 0711-72233664
web ..: http://www.prdata.de
email : info@prdata.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de