Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 278.841
  Pressemitteilungen gelesen: 35.735.857x
05.02.2013 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Olaf Heckmann¹ | Pressemitteilung löschen

Mit ELV und dem Amerry Android-Smart-TV-Stick 2.0 wird der Fernseher zum Multimedia-Center

Leer, 05. Februar 2013 - Fernseher goes WWW: Smart TVs sind permanent mit dem Internet verbunden. Von der Couch aus im Web surfen, online Videos ansehen oder Apps herunterladen - die smarten Geräte bieten dies ab Werk, aber haben dafür meist ihren Preis. Wer ein Fernsehgerät mit HDMI-Anschluss hat, kann dies ab sofort kostengünstig in ein Smart TV verwandeln. Das ELV-Versandhaus (www.elv.de) hält dazu den Amerry Android-Smart-TV-Stick 2.0 bereit, mit dessen Hilfe der Nutzer seinen Fernseher mit dem Internet verbinden und die Funktionsvielfalt eines Smart TV genießen kann. Dieser Mini-PC ist nicht größer als eine Zigarettenschachtel und wird einfach in den HDMI-Eingang des TV eingesteckt.

Neben surfen, Videos oder Filme schauen etc. bietet der Stick noch mehr Möglichkeiten für die Web-Welt. Dank Zugang zu über 150.000 Apps aus dem Google Play Store kann der Nutzer z.B. mit der passenden Applikation die Aufnahmen seiner IP-Sicherheitskameras direkt auf dem Fernseher ansehen. Der Mini-PC basiert auf dem Google-Betriebssystem Android in Version 4.0, für das ab März 2013 das Update auf 4.1 bereitstehen wird.

Auf der Überholspur mit Dual-Core
Der Amerry Android-Smart-TV-Stick 2.0 verfügt über einen Dual-Core-Prozessor (2x 1,4 GHz) und Quad-Core-Grafik. Zudem bietet die integrierte WLAN-Funktionalität 802.11 b/g/n eine schnelle Verbindung zum Router und ermöglicht so komfortables Surfen dank kurzer Ladezeiten. Außerdem stellt der Stick zwei USB-Anschlüsse zum Anschließen eines Maus-Tastatursets, eines USB-Sticks oder einer externen Festplatte bereit. Vier GB interner Speicherplatz und ein MicroSD-Speicherkartenslot sorgen für viel Platz für Daten, Musik, Filme und mehr.

"Mittelsmann" für mobile Endgeräte
Daneben hat der Anwender die Möglichkeit, per integrierter Bluetooth-Schnittstelle andere Geräte an den Stick zu koppeln. So lassen sich beispielsweise Bluetooth-fähige Smartphones oder Tablets anbinden, sodass deren Inhalte kabellos auf den Fernseher übertragen und angeschaut werden können. Diese Funktion ist nicht zu Apple-Geräten kompatibel. Für die komfortable Bedienung empfiehlt ELV ein passendes Funkmaus-Tastaturset oder eine kabellose Mini-Tastatur mit Touch-Feld.

Der Amerry Android-Smart-TV-Stick 2.0 ist für 89,95 EUR im ELV Online-Shop unter http://www.elv.de/amerry-android-smart-tv-stick-android-4-1-dual-core-cpu-bluetooth.html erhältlich.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter elv@sprengel-pr.com angefordert werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.elv.de
ELV Elektronik AG
Maiburger Straße 29-36 26789 Leer

Pressekontakt
http://www.sprengel-pr.com
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3 56472 Nisterau

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de