Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 87
  Pressemitteilungen gesamt: 277.126
  Pressemitteilungen gelesen: 35.479.240x
28.01.2011 | Essen & Trinken | geschrieben von Matthias Henkel¹ | Pressemitteilung löschen

Miele Geschirrspüler online kaufen

Haushaltsgeräte in hoher Qualität, dafür steht das deutsche Traditionsunternehmen Miele überzeugend seit seiner Gründung. Die modernen Miele Geschirrspüler zeichnen sich nicht nur mit raffinierten Lösungen aus. Miele Geschirrspüler (http://www.kuechenblick.de/miele-geschirrspueler/geschirrspueler.php) verfügen auch über durchdachte Lösungen für den täglichen Gebrauch und überzeugen mit ihrer Energieeffizients. Küchenblick.de (http://www.kuechenblick.de) offeriert aktuelle und moderne Miele Geschirrspüler mit höchstem Komfort zu optimalen Preisen.

Miele Geschirrspüler mit Technik der Zukunft
Je nach den individuellen und persönlichen Anforderungen sind Miele Geschirrspüler in unterschiedlichen Bauformen erhältlich. Der Stand - Miele Geschirrspüler ist unabhängig einer Einbaunische frei aufstellbar. Dabei passt sich das Gerät einer veränderten Küchensituation ohne Problem an. Die abnehmbare Abdeckplatte lässt sich auch als Arbeitsfläche nutzen. Demgegenüber ist der integrierbare - Miele Geschirrspüler unter einer durchgehenden Arbeitsplatte für den Einbau in eine Küchennische geeignet. Frontverkleidungen können individuelle angepasst, oder gänzlich als Edelstahl Clean Steel-Frontverkleidung bezogen werden. Die sichtbare Bedienblende ist in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Der voll integrierbare Miele Geschirrspüler ist zwar auch für einen Einbau unter einer durchgehenden Arbeitsplatte vorgesehen, jedoch ist seine Bedienblende lediglich bei
geöffneter Tür sowohl sichtbar aber auch bedienbar.

Der Standard Unterbau Miele Geschirrspüler zeichnet sich besonders durch die Möglichkeit als Austauschgerät in einer vorhandenen Küchenzeile aus. Dazu ergänzend ist im Liefersortiment auch ein Tiefen verstellbarer Sockel enthalten. Aktuell erhältliche Farbvarianten für den Frontbereich sind bei kuechenblick.de ersichtlich. Neben den Bauformen präsentieren sich Miele Geschirrspüler auch in unterschiedlichen Bauhöhen und Baubreiten. So wird aus dem Hause Miele auch diesen unterschiedlichen Belangen Rechnung getragen.

Der moderne Kunde legt aber auch großen Wert auf beste Energieeffizienz und deren Einteilung in Klassen. Dabei ist nicht nur der Stromverbrauch relevant, auch der Wasserverbrauch beim Miele Geschirrspüler ist von höchster Wichtigkeit. So zeichnen sich
die Geschirrspüler mit einem Wasserverbrauch bereits ab 7 Litern besonders aus. Aber auch in Bezug auf den Stromverbrauch setzt Miele neue Maßstäbe. Bereits mit einem
Stromverbrauch von 0,86 kWh gehört ein Miele Geschirrspüler zu den effektivsten Geräten. Da der Strom vor allem zum Erhitzen verwendet wird, sind bei einem Anschluss an das warme Wasser allerdings noch weitere Sparpotenziale möglich.

Miele steht für modernes Design und wirtschaftlichem Umgang natürlicher Ressourcen, und bedient damit auch höchste Ansprüche.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kuechenblick.de/
Küchen Stöcker - http://www.k üchenblick.de
Scheidweg 7 35236 Breidenbach-Niederdieten

Pressekontakt
http://www.dtbn.de/
DTBN - Deutsches Branchennetz
Zum Endenberg 18 35216 Biedenkopf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de