Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 66
  Pressemitteilungen gesamt: 314.808
  Pressemitteilungen gelesen: 40.914.317x
10.01.2019 | Essen & Trinken | geschrieben von Dirk Müller¹ | Pressemitteilung löschen

LEONARDO PROLINE: TRINKHALME AUS GLAS

Leonardo hat seit Ende der 70er die Glaskultur in Deutschland wesentlich geprägt. Das Ende der Einwegkunststoffe ist nach Ansicht von Leonardo der richtige Zeitpunkt, auch in diesem Bereich mit Glas zu arbeiten: Leonardo bringt Trinkhalme aus Glas auf den Markt.

Halme aus Glas sind in jeder Hinsicht neutral und lenken nicht vom Getränk ab. Sie übernehmen auch die Funktion von Rührstäben und machen diese überflüssig. Ein Glashalm ist nicht nur ein nachhaltiger Ersatz für Plastik, er bringt auch Eleganz ins Glas und ist um vieles hochwertiger als andere Alternativen.

Die Glastrinkhalme von Leonardo gibt es in 15 und 20 cm Länge. Die stabilen Halme lassen sich in der Spülmaschine leicht reinigen.

Perfekt für heißen Genuss

Ein weiterer und entscheidender Grund, den Trinkhalmen aus Glas den Vorzug zu geben, liegt in seiner Verwendung in heißen Getränken. Bei fast allen anderen Halmen ist der Einsatz bei Heißgetränken nicht möglich oder sogar gesundheitsschädlich.

Individualisierung

Noch eleganter ist es, den Trinkhalmen eine besondere Note zu geben und sie individuell zu bedrucken. Doch nicht nur mit dem eigenen Logo oder Namen. Dirk Müller, Bereichsleiter Proline bei Leonardo, empfiehlt obendrein, zum Beispiel bei größeren Firmenevents Logo und Namen des Kunden zu verwenden. Neben dem Überraschungseffekt können sich die Gäste am Ausgang die gereinigten Halme mitnehmen. Sie sind dann eine langanhaltende Erinnerung an einen besonderen Tag.

Natürlich Made in Germany

Die Trinkhalme von Leonardo werd Weitere Informationen (https://www.leonardo-proline.de)en in Deutschland produziert. Auch wenn der Name Leonardo eine italienische Herkunft vermuten lässt, kommt Leonardo aus dem Hause glaskoch in Bad Driburg. Das Familienunternehmen aus dem Weserbergland wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet und gehört heute in fünfter Generation zu den führenden Glasanbietern Europas.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.leonardo.de/geschaftskunden.html
Leonardo Proline
Industriestraße 23 33014 Bad Driburg

Pressekontakt
http://highfood.de
High Food
Eiffestraße 464 20537 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de